Ein Abstecher in die Abruzzen

20. Oktober 2015 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Der Deutsch-Italienische Freundeskreis zusammen mit dem Memminger Bocciaclub „Pallino“ besuchten die Partnerstadt Teramo in Abruzzen.
Ein großes Bocciaturnier in Silvi/Pineto und ein feierlicher Empfang im Rathaus von Teramo gehörten zu den Höhepunkten einer Reise in die Memminger Partnerstadt in Italien. Insgesamt waren es fast 50 Mitglieder des Deutsch-Italienischen Freundeskreises mit der Vorsitzenden Rita Häring zusammen mit dem Bocciaclub Pallino und seinem

Vorsitzendem Helmut Wassermann, die eine Woche lang die Region und die Stadt Teramo besuchten.

Die besten Wünsche und Grüße aus Memmingen überbrachten Bürgermeister Werner Häring und die Stadträte Dr. Hans-Martin Steiger und Heribert Guschewski. Teramos Oberbürgermeister Maurizio Brucchi zeigte sich erfreut über die aktive Partnerschaft mit Memmingen und hob seine besondere Verbundenheit mit Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger hervor. Der Memminger Bürgerschaft hingegen dankte er für ihr großes Engagement innerhalb der Städtepartnerschaft.

Teramo Empfang im Rathaus
Teramo Empfang im Rathaus

Foto:
Empfang im Rathaus von Teramo (v.li.): Bürgermeister Werner Häring, Stadtrat Heribert Guschewski, Oberbürgermeister von Teramo Maurizio Brucchi und Stadtrat Dr. Hans-Martin Steiger

Teramo Rathausbalkon, Oktober 2015
Teramo Rathausbalkon, Oktober 2015

Foto 2:
Auf dem Rathausbalkon (v.li.): Rita Häring, Vorsitzende des Deutsch-Italienischen Freundeskreises Memmingen, Helmut Wassermann, Vorsitzender des Bocciaclubs Pallino Memmingen, Oberbürgermeister Maurizio Brucchi und die Delegation aus Memmingen

Fotoquelle: privates Mitglied der Gruppe

Und hier ein Zeitungsbericht aus Italien vom Empfang in Teramo, die Übersetzung folgt im Anschluss:

„Ricevuti in municipio quaranta cittadini di Memmingen

TERAMO. Ieri il sindaco Brucchi ha ospitato in municipio una quarantina di cittadini di Memmingen – la città tedesca gemellata con Teramo – in visita in Abruzzo. La delegazione tedesca era guidata dal vicesindaco Hering Werner ed era per lo più composta dagli appartenenti a due organismi: l’associazione culturale italo-tedesca e l’associazione bocciofila “Pallino”. «Lo scambio di saluti col sindaco Brucchi», fa sapare il Comune, «è stato, come sempre in simili casi, molto cordiale ed amichevole. Ribadite da entrambi le parti le attestazioni di vicinanza e di plauso per il felice rapporto esistente tra le due comunità e sottolineato,
in particolare, l’intenso rapporto esistente tra organismi quali le forze dell’ordine, i vigili del fuoco; evidenziato, inoltre, anche il forte rapporto istituzionale che sin dall’inizio del gemellaggio intercorre tra le due municipalità». I turisti tedeschi rimarranno in Abruzzo una settimana.“

Die deutsche Übersetzung (sinngemäß und von mir persönlich übersetzt, über kleine Ungenauigkeiten bitte ich hinwegzusehen):

„Im Rathaus 40 Memminger Bürger/innen empfangen

Teramo. Oberbürgermeister Brucchi hat gestern im Rathaus ca. 40 Bürger/innen als Gäste empfangen aus Memmingen – der deutschen Partnerstadt Teramos – die sich auf Besuch in Abruzzen befinden. Die deutsche Delegation wurde vom 3. Bürgermeister der Stadt Memmingen Werner Hering geleitet und war zusammengestellt aus den Mitgliedern zweier Organisationen: dem Deutsch-Italienischen Freundeskreis und dem Memminger Bocciaverein „Pallino“. „Die gegenseitige Begrüßung mit Oberbürgermeister Brucchi war wie immer in ähnlichen Situationen sehr freundlich und freundschaftlich“ drang es aus dem Bürgermeisteramt. Beide Seiten betonten die nachbarschaftliche Nähe und begrüßten die guten Beziehungen der beiden Gemeinden, im Besonderen jedoch den intensiven Kontakt zwischen den Ordnungskräften wie den Polizeidiensten und den Feuerwehren. Zudem stellten sie die starke institutionelle Verbundenheit zwischen den beiden Partner-Bürgermeisterämtern hervor, die von Beginn an bestehe.
Die deutschen Touristen werden eine Woche in Abruzzen verweilen.“

Ausflug Partnerstadt Teramo-Memmingen, Oktober 2015
Ausflug Partnerstadt Teramo-Memmingen, Oktober 2015

Foto aus dem Zeitungsbericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.