Whiplash – Benefiz-Kinoabend mit dem Lions Club Memmingen

26. Oktober 2015 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Der Lions Club Memmingen hat am 21.10. zum 4. Benefiz Kinoabend eingeladen. Nach The Artist, Life of Pie und King´s Speech hatte sich der Memminger Lions Club als vierten außergewöhnlichen Film das preisgekrönte Drama Whiplash ausgesucht.
Die Story ist mitreißend und die Musik Jazz der Superlative: Der junge Jazz-Schlagzeuger Andrew Neiman ist ein echtes Talent und träumt davon,

Benefiz-Kinoabend des Lionsclub Memmingen Oktober 2015
Benefiz-Kinoabend des Lionsclub Memmingen Oktober 2015

es am besten Musikkonservatorium seines Landes (USA) bis ganz nach oben zu schaffen. Sein Traum von einer großen Musiker-Karriere scheint bereits greifbar, als der gefürchtete Lehrer Terence Fletcher auf ihn aufmerksam wird. Der Lehrer und Leiter der Schülerband ist für das hohe Niveau seines Unterrichts bekannt, seine Lehrmethoden jedoch mehr als nur umstritten.
Mit psychischer wie physischer Gewalt versucht er seine Schüler zu Höchstleistungen anzuspornen. Andrew gerät in einen Strudel, bekommt eine Möglichkeit, um sie durch einen unglücklichen Zufall und einen Autounfall zu verlieren. Andrew sieht die Welt zusammenzubrechen und mit letzter Kraft, körperlich wie physisch verletzt, stürzt er sich mit wütenden Schlägen auf den Lehrer.
Von der Schule verwiesen, packt er sein Schlagzeug weg, und alles, was ihn daran erinnern könnte, jobbt, jedoch resigniert.

Eine Staatsanwältin tritt an ihn heran und möchte, dass er gegen den grausamen Lehrer aussagt, als einer von mehreren betroffenen Schülern, die durch ihn psychische Schäden davontrugen. Ebenso resigniert sagt er zu.
Später trifft Andrew den ehemaligen Lehrer durch Zufall bei einem kleinen Konzert in einem Club, denn auch er wurde durch die erfolgreiche Klage der Schule verwiesen. Er schafft es Andrew zu täuschen, und bewegt ihn, bei einem wichtigen Konzert vor Agenten der hochrangigsten Bühnen, Clubs und Musikmäzenen New Yorks zu spielen. Dem ehemaligen Lehrer scheint es zu gelingen, sich bitterböse zu rächen für die Klage, mit der gleich schikanösen Boshaftigkeit wie einst als Lehrer, indem er bereits auf der Bühne des Konzertes, als erstes ein Stück ankündigt, auf das er Andrew nicht vorbereitet hatte.

Andrew spielt dennoch, verpatzt das Stück, geht, kommt zurück und spielt: ein Damm scheint gerissen, er spielt wie besessen, und spielt großartig, aus den Tiefen seiner Seele. Bis der Lehrer die Kontrolle über Andrew zurückgewonnen zu haben scheint. Andrew jedoch hört nicht auf zu spielen, und scheint sein außerordentliches Talent in diesem Moment absolut zu entfalten, doch genau in diesem, dem gleichen Moment verwischen sich die Fronten zwischen Gut und Böse, zwischen Sieger und Verlierer, und noch heute frage ich mich, ob am Ende der Lehrer Recht behalten hat mit dem Resultat seiner grausamen Lehrmethoden, oder ob er, der Schüler, es geschafft hat ihm zuletzt Stirn zu bieten.

Der Lions Club Memmingen hat in den letzten 7 Jahren mit über 370.000 € regionale und überregionale Projekte unterstützt. Darunter: – Installation von Defibrillatoren in Memmingen – Flutopferhilfe für Bedürftige anlässlich der Hochwasserflut im Allgäu – Donum Vitae: Unterstützung der Schwangerschaftskonfliktberatung – Jugendhilfe für die Edith-Stein-Schule in Memmingen – Hilfe für Schaffenslust der Freiwilligen-Agentur-Memmingen-Unterallgäu – Sight First: Hilfe für das Augenfacharztzentrum in Kenia – Finanzhilfe Tschernigiv für Krankenhausausstattung, medizinische Geräte und Schüleraustausch – Sprungtuch: Hilfe für in Not geratene Schwangere und Frauen mit Kindern – Sri Lanka zum Aufbau von Wohnhütten und einer Krankenstation – Krankenhauses St. Ottilien in Tansania – Aktionen zugunste der Kinderbrücke Allgäu – Renovierung der Kinderlehrkirche Memmingen – Klasse 2000 – Programm zur Sucht- und Drogenprävention bei Kindern und Jugendlichen, und als letztes Projekt in diesem Jahr 2015 wurde am südlichen Weinmarkt ein „Blindenstadtmodell“ installiert, das Memmingen für blinde Menschen „erfassbar“ machen soll.

Auch mit diesem Abend gingen € 6,50 der € 10,00 Eintritt direkt in den Fond des Lions Club, der die Erlöse aus den Veranstaltungen in neue Projekte einfließen lässt.

Alle Infos über vergangene sowie aktuelle Projekte und weitere Infos über den Lions Club Memmingen finden Sie auf www.lions.de/web/lc-memmingen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.