Dr. Ivo McFly-Holzinger und der Platz der Himmlischen Teufel

12. November 2015 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Es ist kurz vor elf Uhr, an diesem 11.11., und die Narren, der 11er-Rat und die Prinzengarde stehen schon bereit, um für die Dauer der „fünften Jahreszeit“, der Fastnachtszeit, die Regentschaft der Stadt an sich zu reißen im traditionellen Rathaussturm.

Die kleinen und die großen himmlischen Teufel des TV Memmingen in ihren rot-weiss-schwarzen Kostümen strahlen heute wie der Himmel über ihnen. Das Fenster des Rathauses ist bereits geöffnet, im Hintergrund unser Oberbürgermeister.

Rathaussturm Memmingen 2015
Rathaussturm Memmingen 2015

Ein Mitglied des 11-er Rates ruft hinauf: „Es wird Zeit die weiße Fahne zu suchen Herr Oberbürgermeister!“ Kurze Zeit später kommen die Narren mit der langen Leiter und mit dem Ruf „Mau, Mau, Mau, s´wird scho gau“ beginnen sie das Rathaus zu stürmen, während unser OB die weiße Fahne schwenkt und sich ergibt.

Ob er ahnt, was sich der 11-er Rat für dieses Jahr hat einfallen lassen wissen wir nicht, und noch strahlt auch er über beide Backen. Umgeben von kleinen und großen Prinzessinnen übergibt er schließlich den Rathausschlüssel an das Prinzenpaar des TV Memmingen Markus und Jessica Schwab.

Rathaussturm Memmingen 2015
Rathaussturm Memmingen 2015

Und jetzt geht es ans Eingemachte: auch der äußerst beliebte Oberbürgermeister Dr. Holzinger wird nicht ohne Kritik davonkommen, und so muss er sich geduldig vom 11-er Rat anhören, wie kleine und größere ortspolitische Ereignisse und Entscheidungen durch den Kakao gezogen werden, angefangen von angeblichen Fehlplanungen bei der Fußgängerzone über den Allgäu Airport, das noch zur Sanierung ausstehende Freibad bis zur Umbenennung des Stadthallenvorplatzes. Kurzerhand beschließt der 11-er Rat es ihm gleich zu tun und benennt den Marktplatz um in „Platz der Himmlischen Teufel“.

Aber der 11-er Rat gibt unserem Oberbürgermeister noch eine Chance, seine „Missetaten“ rückgängig zu machen: Wie Marty McFly in „Zurück in die Zukunft“ soll unser Oberbürgermeister von Doc (Joachim Kehrle) in einer Zeitmaschine zurück ins Jahr 1980, dem Beginn seiner Amtszeit befördert werden, um seine „Untaten“ rückgängig zu machen. Mit Jeansjacke und orangefarbener Steppweste à la Marty McFly bekleidet sitzt Dr. Holzinger in einem Gokart und fährt so schnell er kann über einen Parkour, denn er muss eine bestimmte Geschwindigkeit erreichen für den Zeitsprung! Aber er verkürzt den Parkour und erreicht die Geschwindigkeit nicht! Also noch einmal um den ganzen Parkour, und ich muss so lachen bei diesem Bild, dass ich kaum den Fotoapparat halten kann. Er fährt Richtung Stromkabel und …kein Lichtblitz! Kein Zeitsprung, und unser Oberbürgermeister ist noch da! Und jetzt lacht auch er aus vollem Hals.

Rathaussturm Memmingen 2015
Rathaussturm Memmingen 2015

Zum Glück hat es nicht geklappt, denn wo würden wir einen zweiten Dr. Ivo McFly-Holzinger finden? Mau, Mau, Mau, s´muass halt gau…

Anschließend sehen wir die Süßen von der Mini- und der Kinder-Garde, und dann die schönen Mädels von der Teeny- und Prinzengarde des TV Memmingen (Ihr wart toll Mädels!), und mit der Unterstützung anderer Narrenzünfte aus der Region feiern die Narren bis in den Nachmittag hinein, denn bis Aschermittwoch sind sie die Herren hier in der Stadt!

Viel mehr Bilder darüber auf unserer Facebookseite!

Rathaussturm Memmingen 2015
Rathaussturm Memmingen 2015
Rathaussturm Memmingen 2015
Rathaussturm Memmingen 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.