Der wohl kleinste Weihnachtsmarkt – WEIHNACHTSHÜTTEN in Memmingerberg

3. Dezember 2015 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Ab morgen heißt es in Memmingerberg wieder: Hüttenzeit ist angesagt! Nun schon zum zwölften Mal finden die „Berger Weihnachtshütten“ an den vier Adventsonntagen statt. Mit bunten Programm, einer gemütlichen Atmosphäre, Glühwein, Punsch, heißen Seelen und vieles mehr passend zur Adventszeit.
Beisammensein. Austauschen. Spaß haben. Ein Motto der Memmingerberger Weihnachtshütten, welche im Jahre 2004 zum ersten Mal stattfinden durften. Drei Jugendliche kamen dabei auf die Idee,

den Berger Bürgern eine Weihnachtshütte aufzustellen und Glühwein, Punsch, heiße Schokolade und warme Waffeln zu verkaufen. Dabei ging der Erlös an die evangelische Kirchengemeinde Memmingerberg zur Finanzierung der neuen Kirchenorgel. Es war ein voller Erfolg. Die Besucher waren begeistert! Auch in dem darauffolgenden Jahr musste die Weihnachtshütte wieder nach Memmingerberg. Jedoch größer.

Deshalb bauten die drei und noch neu dazugekommene Freunde dann zwei Hütten auf. Zudem wurden die Memmingerberger bestens durch einen Chor und andere Attraktionen unterhalten. Doch nicht nur die Berger Bürger waren von den Hütten begeistert. Auch aus den Nachbarorten kamen die Besucher angeströmt. Der wohl kleinste Weihnachtsmarkt wuchs mit den Jahren immer größer heran. Es kamen neue Highlights hinzu. Neue Hütten. Neue Angebote. Neue Organisatoren.

Weihnachtshuetten Memmingerberg 2015
Weihnachtshuetten Memmingerberg 2015

Inzwischen sind die Memmingerberger Weihnachtshütten in der ganzen Umgebung im Gespräch. Es war lange Zeit ungewiss, ob wegen der Flüchtlingssituation in Memmingerberg auch 2015 die Hütten stattfinden. Doch am Sonntag heißt es: Hüttenzeit ist angesagt! Es fanden sich neue Mitbürger in der Evangelischen Kirchengemeinde, die sich bereiterklärten, die Weihnachtshütten zu unterstützen und mitzuhelfen. Auch die Evangelische Jugend war sofort dabei und möchte helfen. So stehen in diesem Jahr wieder vier Hütten und eine große Hüttenbühne auf dem Vorplatz des Evangelisch-Lutherischen Gemeindehauses in Memmingerberg. Ausgerüstet mit heißen Seelen, Punsch, Glühwein und vielen weiteren Leckereien können sich es die Besucher jeden Sonntag von 17-20 Uhr wieder gut gehen lassen.

Programm 2015
Auch das Programm ist wieder einmal klasse! Bereits am ersten Advent wird es große Highlights geben. Es wird die Band „Samba ai Caramba“ mit ihrem Programm auftreten. Anschließend spielt für die Besucher die Gruppe „Blecho Quintetto“ aus Benningen. Am zweiten Advent werden dann Memmingerberger Wirtshausmusikanten den Abend gestalten. Am dritten Advent wird der Abend unter dem Motto „Ruf der Trommel“ gestaltet.

Am letzten Sonntag, den 4. Advent findet die alljährliche Waldweihnacht mit der Evangelischen Jugend und Musikkapelle Memmingerberg statt. Ein Gottesdienst für die ganze Familie! Anschließend wird die Band „SDS“, die in Memmingerberg schon lange sehr bekannt ist, den Abend und die Hüttenzeit abrunden. Am ersten und zweiten (29. November und 06. November) findet eine Kinderbetreuung statt. Der diesjährige Erlös der Weihnachtshütten kommt der Renovierung des Evangelischen Gemeindehauses zugute.

Die Evangelische Kirchengemeinde freut sich auf Jeden, der die Berger Weihnachtshütten in diesem Jahr besuchen möchte und wünscht schon jetzt Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr!

Verfasser: Philipp Hampp
Foto: Philipp Hampp

Programm 2015:
Jeden Sonntag im Advent von 17 bis 20 Uhr auf dem Vorplatz des evangelischen Gemeindehaues Memmingerberg inclusive heiße Seelen, Bratwurst, Glühwein, Punsch und vieles mehr:

** 2. Advent (6.12.2015) **
Memmingerberger Wirtshausmusikanten

*** 3. Advent (13.12.2015) ***
„Ruf der Trommel“

**** 4. Advent (20.12.2015) ****
– Waldweihnacht mit der evangelischen Jugend und Musikkapelle Memmingerberg
– anschließend Band „SDS – melodiöser Pop“

Der Erlös geht zugunsten der Gemeindehausrenovierung
Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Memmingerberg
Alle Informationen auch auf der Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.