Die Vernissage der Ausstellung Augenblicke

10. Dezember 2015 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Vorstand der VR-Bank Memmingen Ulrich Guilard begrüßte die Gäste und kündigte die musikalische Umrahmung des Abends an mit vier begabten Schülerinnen des Vöhlin-Gymnasiums Memmingen an 3 Violinen und einem Violoncello. Nach der kurzen Vorstellung der anwesenden Künstlerinnen überreichte er ihnen jeweils einen Blumenstrauß mit Dank für die Bereitstellung ihrer zahlreichen und interessanten Werke unter dem Thema „Augenblicke“.

Die sechs Künstlerinnen, die diese Ausstellung gestaltet haben sind Gisela Weidlich, Heike Hüttenkofer, Ingeborg Schicht, Malgorzata Metzeler, Maria Graf und Simone Braun, die wir zum Teil bereits von Ausstellungen der Sonntagsmaler kennen, von der Aktion „Kunst im Geschäft“ dieses Jahres in der Memminger Altstadt, oder von Ausstellungen in der Memminger Umgebung.

Leiter des Kulturamtes Dr. Hans-Wolfgang Bayer erläutert das Thema dieser Ausstellung und die Bedeutung des Begriffes „Augenblicke“, und würdigt dann die Arbeit der Künstlerinnen. Simone Braun, so Dr. Bayer, nutze auf erstaunliche Weise die digtale Fotografie, um Wirklichkeit radikal zu verändern und nutze dabei Technologien der digitalen Fotokunst, um aus Fotos als reine Dokumente neue, autonome Kunstwerke zu schaffen.

Ausstellung Augenblicke, VR-Bank Memmingen, 2015-16
Ausstellung Augenblicke, VR-Bank Memmingen, 2015-16

Heike Hüttenkofer, die ihre Augenblicke im Erleben anderer Kulturen findet, und deren abgebildeten Figuren sich uns in großer Unmittelbarkeit präsentieren. Hinter der zeichnerischen und ausgefeilten Darstellung verberge sich eine ausgeprägte Beobachtungsgabe, mit der die Künstlerin Augenblicke einfängt und darstellt.

Ingeborg Schicht habe ihre malerischen Fähigkeiten nach ihrem ausgeübten Beruf erst entwickelt, sich in akademischen Angeboten geschult, und dann mehr und mehr der Acrylmalerei zugewandt. Ihre expressiven Darstellungen basieren auf Landschaft und Naturmotiven, die dann in die Abstraktion führen, sich also zu einer inneren Erlebniswelt verwandeln.

Ausstellung Augenblicke, VR-Bank Memmingen, 2015-16
Ausstellung Augenblicke, VR-Bank Memmingen, 2015-16

Malgorzata Metzeler, die starke Frauen darstellt, welche jedoch gleichzeitig mit einer zarten Aura umgeben sind, lenke den Betrachter nicht nur auf den Ausdruck der abgebildeten Frauenmotive, sondern ebenso auf die Gewänder, die sie tragen. Sie umhüllt diese Körper, schneidert ihnen bildhaft Gewänder aus Farbe und Struktur, und unterstützt so die Aussagekraft ihrer Frauenfiguren.

Ausstellung Augenblicke, VR-Bank Memmingen, 2015-16
Ausstellung Augenblicke, VR-Bank Memmingen, 2015-16

Gisela Weidlich starte zunächst mit Aquarell, welches vor allem durch seine Leichtigkeit fasziniert, präsentiert jedoch auch neuere Arbeiten in Acryl und Mischtechnik, wo sich Blumenmotive und Naturmotive auch in der Abstraktion auflösen können.

Maria Graf habe ihre Technik zuletzt in einem Malkreis weiterentwickelt, und basiere sich meist auf Landschaftsmotiven, stelle jedoch immer den Menschen in den Mittelpunkt, schärfer oder teilweise nur schemenhaft angedeutet.

Ausstellung Augenblicke, VR-Bank Memmingen, 2015-16
Ausstellung Augenblicke, VR-Bank Memmingen, 2015-16

Ob die ausstellenden Künstlerinnen sich nun an Malkreisen, Kunstschulen, oder autodidaktisch ihren persönlichen Stil angeeignet haben, sehr schön finden wir, dass sie es tun, dass sie künstlerisch arbeiten, experimentieren, sich künstlerisch mit der Welt auseinandersetzen, und sich zweifellos dabei auch persönlich weiterentwickeln. Und vor allem, dass sie ihr Wirken und ihre Werke mit uns teilen.

Die Ausstellung kann noch bis Ende Januar in der VR-Bank in der Maximilianstraße 24 in Memmingen besichtigt werden. Wir wünschen viel Freude an den „Augenblicken“ von sechs interessanten Memminger Künstlerinnen!

Mehr Bilder aller sechs Künstlerinnen zum Einstimmen auf die Ausstellung finden Sie auf unserer Facebookseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.