Die Memminger Indians gehen ab Freitag in den heißen Hauptrunden-Endspurt

16. Dezember 2015 von Christine Hassler - Keine Kommentare

In der Bayerischen Eishockey-Liga unterlag der ECDC Memmingen am Sonntagabend in Waldkraiburg den Gastgebern mit einem knappen 4:5.
In einem packenden Spiel zweier hochgehandelter Teams in Waldkraiburg gehörte die Favoritenrolle den Gastgebern, die die letzten acht Spiele allesamt gewinnen konnten, während die Memminger von einer Verletzungsserie heimgesucht wurden. Von Beginn an entwickelte sich ein hochklassiges und flottes Spiel zwischen den Löwen und den Indians,

die keinerlei Zeit verschwendeten und gleich in Richtung Tor marschierten.

ECDC Memmingen Indians vs. Waldkraiburg, 13.12.2015
ECDC Memmingen Indians vs. Waldkraiburg, 13.12.2015

Trotz guter Chancen auf beiden Seiten dauerte es bis zur zehnten Minute, ehe der starke Löwen-Kapitän seine Mannschaft in Führung brachte. In einem trotz allem sehr spannenden Spiel stand es noch im letzten Drittel 5:2, doch das ließ die Motivation der GEFRO-Indians nicht sinken. Sie drängten weiter Richtung EHC-Tor, als Milan Pfalzer der Anschlusstreffer zum 5:3 gelang und noch einmal für Hoffnung im Lager der Gäste sorgte.
Und sofort schlugen die Memminger noch einmal zu, 30 Sekunden vor Ende kämpfte sich Ville Eskelinen durch die Löwen-Abwehr und erzielte das 5:4.

Coach Alex Wedl beorderte Torhüter Reichelmeir erneut auf die Bank und versuchte die letzten Sekunden noch einmal den Ausgleich zu erzwingen. Doch hielt die Abwehr der Hausherren dem letzten Ansturm stand und sicherte den Löwen damit drei Punkte in einem rasanten und starken Bayernliga-Spiel. Die 4 Treffer erzielten Jan Kouba, Jan Benda, Milan Pfalzer und Ville Eskelinen.

Und nun beginnt für die Memminger Indians die entscheidende Phase der BEL-Hauptrunde: Bis zum 8. Januar müssen neun Spiele in drei Wochen durchgefochten werden. Den Auftakt macht die Partie am kommenden Freitag, 18.12., um 20 Uhr in der Eissporthalle am Hühnerberg gegen den Tabellenfünften Moosburg.

Spielbeginn am Freitag ist 20:00 Uhr, Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen Memminger Zeitung, Dietzel’s Hockeyshop, Puck Sportsbar sowie die Agip-Tankstelle in Berkheim und natürlich an den Abendkassen der Memminger Eissporthalle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.