„Unser lang ersehnter Aufzug ist nun da,

22. Dezember 2015 von Christine Hassler - Keine Kommentare

fröhlich ruft die Edith-Stein-Mannschaft Hurra“ – sangen Schülerinnen und Schüler der Grundschule im Memminger Osten bei der Eröffnungsfeier für ihren neuen Außenaufzug.
Im Juli war mit den Bauarbeiten begonnen worden, und jetzt konnte Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger, Rektorin Gila Barth und mehrere Ehrengäste den Aufzug zur Jungfernfahrt bestiegen werden. „Ich freue mich,

dass nun ein barrierefreier Zugang zu allen Stockwerken der Schule geschaffen ist“, erklärte der Oberbürgermeister zum neuen Aufzug, der mit rund 290.000 Euro an Baukosten nun eingeweiht wurde.

Neuer Aufzug Edith-Stein Schule Memmingen, 2015
Neuer Aufzug Edith-Stein Schule Memmingen, 2015
Neuer Aufzug Edith-Stein Schule Memmingen, 2015
Neuer Aufzug Edith-Stein Schule Memmingen, 2015

Bei der Jungfernfahrt wurden die Ehrengäste in jeder Etage mit einem fröhlichen Lied der Schülerinnen und Schüler überrascht.

Schulleiterin Gila Barth richtete sich mit Dank an die Stadt Memmingen, Architektin Ingrid Stetter und die beteiligten Baufirmen für das gelungene Projekt. „Für uns ist dieser Aufzug dringend notwendig aufgrund unseres Schulprofils einer Inklusionsschule“, betonte Gila Barth. Der schulische Alltag werde dadurch deutlich erleichtert, in erster Linie für Kinder und Lehrkräfte mit Gehbehinderung. Auch für Materialtransporte zwischen Keller und zweitem Stock werde er eingesetzt, so Frau Barth.

Als ein „kleines, feines Kunstwerk“ bezeichnete Architektin Ingrid Stetter den Bauplan für den Aufzug. Um den Aufzug in der Nähe des Haupteingangs mit dem bestehenden Gebäude zu verbinden mussten tragende Wandscheiben der Außenwand der Schule ausgesägt und neue Stahlbetonrahmen eingefügt werden. „Arbeiten und Gewerke waren so anspruchsvoll, als hätte man ein kleines Einfamilienhaus gebaut“, merkte Ingrid Stetter dazu an.

Schulamtsdirektorin Elisabeth Fuß freute sich über den neuen Aufzug als wichtigen Beitrag zur Inklusion. „Ich danke der Stadt ausdrücklich, dass Sie immer wieder Geld in die Hand nehmen, um diese Aufgabe voranzubringen“, erklärte Elisabeth Fuß gegenüber Oberbürgermeister Dr. Holzinger.

Unter dem Motto „Hoch hinaus mit der Edith-Stein-Schule“ ließen die Schülerinnen und Schüler im Anschluss bunte Luftballons in den Himmel steigen.

Neuer Aufzug Edith-Stein Schule Memmingen, 2015
Neuer Aufzug Edith-Stein Schule Memmingen, 2015
Neuer Aufzug Edith-Stein Schule Memmingen, 2015
Neuer Aufzug Edith-Stein Schule Memmingen, 2015

Fotos:
Bild 1: Bunte Luftballons unter dem Motto „Hoch hinaus mit der Edith-Stein-Schule“
Bild 2: (v. li.): Schulamtsdirektorin Elisabeth Fuß, Hochbauamtsleiter Fabian Damm, Rektorin Gila Barth, Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger, dahinter Architektin Ingrid Stetter und Stadtrat Edmund Güttler
Bild 3: (re.) Architektin Ingrid Stetter
Bild 4: Der neue Außenaufzug

Fotos: Alexandra Wehr/ Pressestelle Stadt Memmingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.