Der Exportboom in Schwaben ist ungebrochen

11. Februar 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Schwäbische Produkte sind weltweite Exportschlager mit einem erneuten Höchststand bei den Ausfuhrdokumenten von 8% Plus in 2015.
Trotz aller Krisenmeldungen ist der Exportboom in Schwaben ungebrochen. 2015 stellte die Industrie- und Handelskammer Schwaben über 71.000 Exportdokumente aus. Es handelt sich dabei vor allem um Ursprungszeugnisse oder bescheinigte Handelsrechnungen, die bei Warenlieferungen ins Ausland vorliegen müssen. Das belegt die aktuelle Auswertung der IHK Schwaben.

„Damit wurde der Rekordwert des Jahres 2014 von 66.000 nochmals deutlich übertroffen. Das ist eine Steigerung zum Vorjahr um acht Prozent in jene Staaten, in denen Ursprungszeugnisse erforderlich sind“, erklärt Axel Sir, Leiter des IHK-Geschäftsfeld International.

Exportboom in Schwaben ungebrochen, 11.02.2016

Aus der Exportstatistik geht zudem hervor, dass neben Ländern wie China und Indien insbesondere Saudi-Arabien immer bedeutender für die schwäbische Wirtschaft wird.

Vor allem auch die Vereinigten Arabischen Emirate werden zu einem wichtigeren Handelspartner. „Aus der Statistik wird deutlich, dass Unternehmen aus Bayerisch-Schwaben neben den wichtigsten Handelspartnern wie den Mitgliedsstaaten der EU, den USA und China, bestrebt sind, neue Absatzmärkte für ihre Produkte zu erschließen. Zukünftig wird der Iran hier auch eine entscheidende Rolle spielen“, erläutert Axel Sir.

Vor allem die Branchen Maschinenanbau, Automatisierungstechnik sowie Bau- und Infrastruktur liegen in der Statistik an vorderster Stelle, jedoch konnten auch die Bereiche IT oder Nahrungsmittel laut IHK ihre Exporte im letzten Jahr deutlich steigern.

Um es Firmen in Bayerisch-Schwaben zu erleichtern, schnell und unkompliziert die Waren von ihrem Standort in die Welt liefern zu können, bietet die IHK Schwaben den Unternehmen in neun Geschäftsstellen einen kompetenten und schnellen Service vor Ort an.

Gerade bei kurzfristigen Exportterminen oder schnellen Serviceeinsätzen im Ausland ist dieser Service wichtiger denn je. Darüber hinaus bietet die IHK Schwaben ihren Mitgliedsunternehmen eine umfassende länderspezifische Beratung an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.