U15-Hallenmeisterschaft: Hochkarätige Gegner warten

17. Februar 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Bei der 15. Bayerischen Hallenfußball-Meisterschaft der C-Junioren bekommt es die U15-Mannschaft des FC Memmingen bereits in den Gruppenspielen mit hochkarätigen Gegnern zu tun.
Wie die Auslosung ergab, trifft der Memminger Nachwuchs in der Vorrunde auf die klassenhöheren Regionalligisten SSV Jahn Regensburg und 1. FC Nürnberg, die Bayernliga-Konkurrenten FC Ingolstadt und SG Quelle Fürth, sowie den Jugend-Bezirksoberligisten Würzburger FV.

Archivbild der U15 des FC Memmingen
Archivbild der U15 des FC Memmingen

In der anderen Gruppe des Endrunden-Turniers am kommenden Samstag, den 20. Februar in Odelzhausen muss Titelverteidiger FC Augsburg gegen Greuther Fürth, Deggendorf, Eintracht Bamberg, 1860 München sowie die JFG Drei-Schlösser-Eck antreten.

Der FCM bestreitet gegen Regensburg gleich das Auftaktspiel und will sich bei dieser hochkarätig besetzten Veranstaltung bestmöglich schlagen. Gespielt wird nach Futsal-Regeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.