FCM-Generalprobe gegen FC Wangen nochmal auf Kunstrasen

26. Februar 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Zum Ende der Vorbereitung muss Fußball-Regionalligist FC Memmingen noch einmal auf den Kunstrasen zurückkehren. Nachdem das Stadionpersonal in den vergangenen Wochen alles Mögliche getan hat, um der Mannschaft Training und Spiel auf Rasenplätzen zu ermöglichen, machen die Schneefälle jetzt wieder einen Strich durch die Rechnung. So wird die Generalprobe vor dem Punktspiel-Wiederauftakt am Freitagabend (18.30 Uhr) gegen den württembergischen Landesligisten FC Wangen vermutlich auf dem Kunstrasenplatz

ausgetragen werden.

Ob die aktuelle Besetzung bereits die Startbesetzung für den Regionalliga-Auftritt eine Woche später in Rain sein wird, ist noch offen, denn die Erkältungswelle macht auch vor der Kabinentür nicht halt. So hat es nun David Anzenhofer und Robin Lhotzky erwischt. „Der engere Kader für Rain spielt gegen Wangen“, erklärt FCM-Trainer Christian Braun, „wie es mit Ausfällen und Rückkehrern aussieht, müssen wir sehen“.

Archivbild
Archivbild

Vinko Sapina wird sich erst kommende Woche wieder ins Mannschaftstraining vortasten. Ob Kapitän Sebastian Bonfert nach Krankheit und Oberschenkelzerrung schon voll belastbar ist, ist noch offen.

Die Vorbereitung bei den Memmingern verlief mit Höhen und Tiefen: Das 1:5 gegen den Oberliga-Zweiten SSV Ulm und im Gegenzug das überzeugende 3:0 gegen Bayernliga-Spitzenreiter VfR Garching will jedoch Braun angesichts des unterschiedlichen Belastungsstands in den Trainingsphasen, weder über- noch unterbewerten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.