Neue Hochschul-Außenstelle in Memmingen

26. Februar 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Unternehmen als Partner gesucht – Einladung zur Informationsveranstaltung:
Am 01.03.2016 um 19 Uhr findet im Existenzgründungszentrum Memmingen, In der Neuen Welt 8, eine Informationsveranstaltung über die neue öffentliche Hochschul-Außenstelle in Memmingen statt, die unsere Stadt nach erfolgreicher Teilnahme am Wettbewerb “Hochschule und Region” zugesprochen bekam. Neben Unternehmen sind hierbei auch Studieninteressenten oder interessierte Bürger herzlich willkommen.

Infoabend-Neue Hochschul-Außenstelle Memmingen, 01.03.2016

Ab dem Wintersemester 2016/2017 wird gemeinsam von den Hochschulen Augsburg, Kempten und Neu-Ulm der Studiengang Systems Engineering an den Standorten Memmingen und Nördlingen angeboten. Das Studium ist auf Teilzeit ausgerichtet, wodurch die Möglichkeit besteht, zeitgleich mit dem Studium eine technische Ausbildung in einem Betrieb zu absolvieren. Daneben bietet der Studiengang die Chance, sich berufsbegleitend akademisch fortzubilden.

Der hohe digitale Lehrinhalt ermöglicht eine große zeitliche Flexibilität. Das Studium ist gegliedert in ein Basisstudium, in dem Kompetenzen in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik aufgebaut und erweitert werden sollen. Nach dem Basisstudium haben die Studierenden die Möglichkeit, in ein Vollzeitstudium eines technischen Studiengangs, wie Mechatronik, Elektrotechnik oder Maschinenbau zu wechseln.

Alternativ dazu kann das Studium in Teilzeit weitergeführt werden, mit Vertiefungen in Themenfeldern der Automatisierungstechnik, Industrie 4.0 oder angewandten Informatik. Die innovativen digitalen Lernformen schaffen flexible Studienmöglichkeiten, die sich an die konkreten Bedarfslagen der Studierenden und der Unternehmen in der Region anpassen können.

Der Lehrbetrieb wird von den Hochschulen Kempten und Augsburg übernommen. Kooperationspartner des Projekts sind neben den schwäbischen Hochschulen die Industrie- und Handelskammer Schwaben und die Handwerkskammer Schwaben, sowie die Stadt Memmingen und Nördlingen.

Bei der Informationsveranstaltung wird Ihnen Vizepräsident für „Lehre und Qualitätsmanagement“ der Hochschule Kempten Prof. Dr.-Ing. Jacob, den detaillierten Ablauf des Studiums erläutern. Die Teilnehmer erfahren dabei, wie auch Unternehmen vom neuen Studienangebot in Memmingen profitieren können und wie Unternehmen gleichzeitig den Hochschulstandort Memmingen in der Anlaufphase unterstützen können. Daneben haben die Teilnehmer natürlich die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Die Kooperationspartner und Organisatoren freuen sich auf Ihr zahlreiches Erscheinen und bitten Unternehmer und Interessierte, eine kurze Rückmeldung zu geben (rebecca.koch@hs-kempten.de, Tel. 0831 2523-586), ob und mit wie vielen Personen Sie an der Veranstaltung teilnehmen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.