Wochenend-Tipp: Zwei interessante Ausstellungen in der MEWO Kunsthalle

27. Februar 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Über die Foto-Ausstellung von Julius Guggenheimer haben wir bereits im Januar berichtet (hier verlinkt), daher möchten wir heute vor allem über die neue Ausstellung von Nick Crowe & Ian Rawlinson – „Befolgen Sie unsere Befehle!“ berichten, ihrer ersten institutionellen Ausstellung in Deutschland.

Am gestrigen Freitag, den 26.2.2016 hatte die MEWO Kunsthalle zur Ausstellungseröffnung von Nick Crowe & Ian Rawlinson – „Follow our orders!“ (Befolgen Sie unsere Befehle!) eingeladen.

Nick Crowe und Ian Rawlinson untersuchen in ihren Arbeiten die Rhetorik der Macht und die Sprache der Autorität. Fragen wie „Wie manifestiert sich Gewalt? Wodurch wird die politische Aussage sichtbar?“ beschäftigen die beiden Künstler. Sie sprechen in ihren Arbeiten bildhaft über Geschichte, Politik, Kunst, Philosophie, über uns, und über Kultur.

Coal Sculptures (Kohle Skulpturen) - Nick Crowe & Ian Rawlinson
Coal Sculptures (Kohle Skulpturen) – Nick Crowe & Ian Rawlinson

Die Titel der ausgestellten Arbeiten sind: Citzienship (Staatsangehörigkeit), The Opera (Die Oper), Towards a free Society (Auf dem Weg zu einer freien Gesellschaft) und Follow our Orders! (Befolgen Sie unsere Befehle!).

Die beiden britischen Künstler drücken sich dabei durch verschiedene Medien aus: Skulptur, Installation und Video-Kunst.

Zu sehen sind einmal Ihre Coal Sculptures (Kohle Skulpturen), die sie ganz traditionell aus diesem fossilen Brennstoff schnitzen. Die Nutzung von Kohle als fossilem Brennstoff machte einerseits die industrielle Revolution möglich, stellt heute jedoch ein Problem dar, als einer der größten Ursachen globaler Umweltverschmutzung.

Citzienship (Staatsangehörigkeit) - Nick Crowe & Ian Rawlinson
Citzienship (Staatsangehörigkeit) – Nick Crowe & Ian Rawlinson

„Citzienship“ (Staatsangehörigkeit), ist eine Installation, die drei Menschen unter aluminium-beschichteten Rettungsdecken darstellt, wie man sie bei Schiffsbrüchigen gegen die Kälte verwendet. Untermalt wird die Installation durch das Geräusch von Heuschrecken.

Ein weiteres Medium, dessen sich Nick Crowe & Ian Rawlinson bedienen ist die Video-Kunst.

In dieser Ausstellung präsentieren sie zwei verschiedene Werke ihrer Video-Kunst: In „The Opera“ (Die Oper) werden Sprachlehrvideos der US-amerikanischen Armee mit einschlägigem Bildmaterial zu einem eindrücklichen digitalen Musikerlebnis kombiniert, das gleichzeitig militärische Außenpolitik im Allgemeinen kommentiert. Wir sehen als Betrachter Avatare mit Computerstimmen, die zum Beispiel Fragmente einer Festnahme und einem Verhör singen, oder Teile reeller Videos mit überlagerten Avatar-Gesichtern und hören dazu einschlägige, militärische Phrasen.

The Opera (Die Oper) - Nick Crowe & Ian Rawlinson
The Opera (Die Oper) – Nick Crowe & Ian Rawlinson

In ihrem Werk „Towards a free Society“ (Auf dem Weg zu einer freien Gesellschaft) schaffen sie durch Video-Art eine neue Bühne für das Thema der Chomsky-Foucault Debatte von 1971, zweier intellektueller Giganten des Nachkriegsdenkens, bei der es sehr stark um die Themen Gerechtigkeit und Macht ging.

Towards a free Society (Auf dem Weg zu einer freien Gesellschaft)
Towards a free Society (Auf dem Weg zu einer freien Gesellschaft)

Die beiden britischen Künstler waren bei der Ausstellungseröffnung anwesend und stellten in Form von Aktionskunst ihr plakatives Werk „Follow our Orders!“ (Befolgen Sie unsere Befehle!) dar. In weissen Schutzanzügen gekleidet klebten sie plakativ und ohne Worte den Befehl „Befolgen Sie unsere Befehle!“ In chinesischen Schriftzeichen an eine riesige Wand.

Follow our Orders! (Befolgen Sie unsere Befehle!)
Follow our Orders! (Befolgen Sie unsere Befehle!)

Nick Crowe (*1968 in Barnsley) studierte Literatur und Theaterwissenschaften in Hull und ist seit den 1990er Jahren als Künstler aktiv. Er ist derzeit Senior Lecturer in Fine Art an der Goldsmiths – University of London, lebt jedoch in Berlin.

Ian Rawlinson (*1965 in Macclesfield) studierte Kunst in Winchester. Er lebt in Manchester, wo er als Senior Lecturer an der Manchester School of Art unterrichtet.

Zusammen arbeiten die beiden Künstler Crowe und Rawlinson seit 1994.

Die nächste Führung durch die Ausstellung ist morgen, Sonntag, um 15:00 Uhr, diese und alle weiteren Führungen werden auf unserem Portal im Veranstaltungskalender angekündigt.

Die Ausstellungsdauer ist von 27.2. bis 16.5.2016, den dauerhaften Veranstaltungshinweis finden Sie auf unserem Portal unter Stadtinfos – Laufende Kulturveranstaltungen, hier verlinkt.

Mehr Bilder zur Ausstellung auf unserer Facebookseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.