Regionalliga-Auftakt für den FC Memmingen

3. März 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Nachdem das Februar-Heimspiel gegen den TSV Buchbach vorsorglich schon auf Ostern verlegt wurde, soll es nun für den FC Memmingen mit etwas Verspätung gegenüber der Konkurrenz mit der Frühjahrsrunde in der Fußball-Regionalliga wieder losgehen.
Ob das Auswärtsspiel am kommenden Samstag um 14 Uhr beim Tabellenletzten TSV Rain tatsächlich ausgetragen werden kann, wird wegen der augenblicklichen Witterungs- und Platzverhältnisse vermutlich kurzfristig entschieden.

Gegner TSV Rain hat nach der Winterpause bereits ein Spiel ausgetragen. Trotz der 1:3 Niederlage beim FC Bayern München II war die Leistung des Schlusslichts ansprechend. Zwei Tage später wurde noch ein Test beim TSV Nördlingen eingeschoben, den sie mit einer B-Elf mit 1:2 verloren haben. Rain (19 Punkte) hat nur zwei Punkte Rückstand aufs rettende Ufer. Der FC Memmingen hat 25 Punkte auf dem Konto, könnte mit einem Erfolg für sich selbst Boden gutmachen und sich entscheidenden Abstand zu einem Abstiegskandidaten verschaffen.

Sehr überraschend hat sich der TSV Rain kurz vor dem Wiederauftakt von Trainer Jürgen Steib getrennt. Sein Nachfolger ist einer seiner Vorgänger: Tobias Luderschmid, zuletzt beim FC Augsburg II glücklos, soll nun den Klassenerhalt meistern. Stammtorhüter Michael Lutz (34) hat seinen Dienst quittiert und so richtig zur Ruhe kommen die Nordschwaben derzeit nicht.

Archivbild
Archivbild

Der FC Memmingen hingegen dürfte mit Winter-Neuzugang Muriz Salemovic im Offensiv-Bereich und Rückkehrer Branko Nikolic im Abwehrbereich für die erste Elf gesetzt sein. In der Vorbereitung gab es durch zahlreiche Ausfälle immer wieder Umstellungen, sodass sich bisher noch keine wirkliche Stammbesetzung herauskristallisierte.

Beim Hinspiel Mitte August setzte es für den FCM eine bittere 1:2 Heimniederlage. „Wir haben uns selbst geschlagen“, urteilte damals FCM-Trainer Christian Braun. Den Rainern genügte ein Doppelschlag in der ersten Halbzeit, während Memmingen im Spiel unter starkem Regen Mitte August reihenweise Möglichkeiten ausließ.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.