Klinikum Memmingen informiert über künstlichen Gelenkersatz

19. März 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Am Donnerstag, 31. März 2016, um 18 Uhr wird Chefarzt Professor Dr. Christian Schinkel vom Klinikum Memmingen im Sozialpädiatrischen Zentrum des Klinikums Informationen zum künstlichen Gelenkersatz an Knie- und Hüftgelenken geben.

Bei der kostenlosen Informationsveranstaltung für Patienten und interessierte Bürger wird Professor Dr. Christian Schinkel als Leiter des Zertifizierten Endoprothetikzentrums am Klinikum Memmingen Auskünfte geben zu

Vorbeugung, Operation und Nachbehandlung bei Gelenkverschleiß.

Klinikum Memmingen informiert über künstlichen Gelenkersatz, 19.03.2016

Klinikum Memmingen informiert über künstlichen Gelenkersatz, 19.03.2016

Fotos:
Professor Dr. Christian Schinkel erklärt einer Patientin eine Hüftprothese.

Foto: Häfele/Pressestelle Klinikum Memmingen

Klinikum Memmingen informiert über künstlichen Gelenkersatz, 19.03.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.