Ein Brand bei der Buxheimer Feuerwehr

29. März 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Gestern Mittag hatte ein Brand im Buxheimer Feuerwehrhaus gewütet, zu dem zahlreiche Floriansjünger der umliegenden Feuerwehren zu Hilfe eilten.

Von der Straße aus sah man einen Tag später keine großen Veränderungen am Feuerwehrhaus in Buxheim, außer einem großen Bergungsfahrzeug, das vor dem Feuerwehrhaus stand. Als ich jedoch zur Einfahrt der Feuerwehrfahrzeuge gelange, wurde das Ausmaß des Feuers und des entstandenen Schadens schmerzlich verdeutlicht.

Brand bei der Buxheimer Feuerwehr, 29.03.2016

Brand bei der Buxheimer Feuerwehr, 29.03.2016

Zum Glück konnten die zusammengerufenen Feuerwehren verhindern, dass sich das Feuer auf die umliegenden Häuser ausbreiten konnte und niemand bei dem Brand verletzt wurde. Doch sind beide Löschfahrzeuge und ein großer Teil der Ausrüstung völlig zerstört worden, sowie der gesamte Gebäudeteil, in denen sich die Löschfahrzeuge befanden.

Kommandant Wolfgang Schropp ist froh, dass niemand verletzt wurde, doch müsse man sich erst einmal sammeln und sich ein Bild machen, wie man einen Wiederaufbau einer funktionierenden Buxheimer Feuerwehr bewerkstelligt werden könne.

Der entstandene Schaden wurde von der Polizei auf über 1 Mio Euro geschätzt, die Brandursache sei noch unklar.

Brand bei der Buxheimer Feuerwehr, 29.03.2016

Brand bei der Buxheimer Feuerwehr, 29.03.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.