4 Memminger Eiskunstläufer haben am Ostersamstag erfolgreich die Kürklassenprüfung der Deutschen Eislauf-Union abgelegt

30. März 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Am Ende einer erfolgreichen Eislaufsaison kann sich die Eiskunstlaufabteilung der DJK nochmals über eine beeindruckende sportliche Leistung in den Reihen des Traditionsvereins freuen.
Vier Jugendliche hatten sich zusammen mit ihrer Trainerin Dr. Monika Schunk viele Wochen neben dem Wettbewerbstraining mit sehr viel Fleiß auf die Kürklassenprüfung der Deutschen Eislauf-Union vorbereitet.

Ihr Engagement und ihre guten Leistungen wurden beim Klassenlaufen in München belohnt: Melina Fleckenstein, Helena Reinken, Raphael Herzner und Lilly Ostendorf haben die Kürklasse 8 am Ostermontag erfolgreich abgelegt.

Kürklassenprüfung der Deutschen Eislauf-Union: 4 Memminger dabei, 30.03.16

Die Deutsche Eislauf-Union klassifiziert die Leistungen innerhalb der Sportart in unterschiedliche Klassen, die innerhalb der Landesverbände zentral abgenommen werden. Gefordert werden je Klasse festgelegte Schritte, Sprungelemente und Pirouetten, die kantenrein, technisch richtig und sauber einem Preisgericht zur Beurteilung vorgelaufen werden müssen.

„Für uns damit geht eine sportlich sehr erfolgreiche Saison zu Ende“ so Abteilungsleiterin Bärbel Herzner, die den jungen Sportlerinnen herzlich gratulierte.

Foto: (v. li.): Trainerin Dr. Monika Schunk, Melina Fleckenstein, Lilly Ostendorf, Helena Reinken, Raphael Herzner

Fotoquelle: Dr. Monika Schunk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.