Motorengeheul, Sonne und gute Stimmung beim Tag der offenen Tür des AMC Memmingen

24. Mai 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Freunde des Motorsports, Interessierte und Neugierige hatten sich an diesem strahlenden Sommertag am vergangenen Sonntag zum Tag der offenen Tür beim AMC Memmingen am Allgäu-Airport zusammengefunden. Es roch nach Benzin, Motoröl, verbranntem Gummi und Steaks vom Grill, als ich das weitläufige Gelände betrete – genau die Mischung, die man liebt als Motorsportfan.

Kommen, schauen, ausprobieren und sich begeistern lassen war das Motto des AMC Memmingen bei diesem Motorsporttag. Hunderte von Besuchern ließen sich die Gelegenheit nicht nehmen, bei den Supermoto-, Trial- und Stuntshows, Rennkart-Vorführungen dabei zu sein, oder den Jugendkart-Slalom zu verfolgen. Natürlich konnten die Besucher auch selbst einmal ein Leihkart besteigen und einfach einmal ausprobieren.

Tag der offenen Tür Motorsportpark AMC Memmingen, 22.05.2016

Trialer Dennis Stetter zeigte in einer Show sein Können, und wer noch nicht weiß was „Trail“ ist: in kurzen Worten ist es Akrobatik auf zwei Rädern. Es geht dabei um Geschicklichkeitsfahren über Stock und Stein, Autos oder Felsen, einfach alles, von dem man glaubt, dass man das niemals mit einem Motorrad überwinden kann, vor allem, wenn man dabei die Füße nicht auf die Erde setzen darf.

Auch die Freestyler Patrick und Tobias Buschkönig sowie Mathias Großam waren bei ihren tollen Shows zu erleben, und Stunt-Motorradfahrer Dominik Csauth schien auf seiner Suzuki geboren zu sein. Moderiert von Martin Folgmann alias Mate von der Mundart-Reggae-Liveband Losamol aus Kempten, zeigte er uns, wie es aussieht, wenn man mit seiner Maschine verwachsen zu sein scheint – Motorradakrobatik pur! Hätte ich nicht selbst gesehen, was man alles mit/um/neben/auf/an einer Straßenmaschine anstellen kann, hätte ich es nie geglaubt.

Tag der offenen Tür Motorsportpark AMC Memmingen, 22.05.2016

Schon im Alter von sechs Jahren hat sich Dominik Csauth dem Motorradsport verschrieben, heute ist Stuntmotorrad seine Berufung – 40 bis 50 Shows pro Saison liefert er ab bei Events mit bis zu 100.000 Zuschauern. Vorsitzender des AMC Memmingen Alois Müller war sehr erfreut, ihn für diesen Tag gewinnen zu können. – Losamol hat übrigens auch einen Song für Dominik Csauth geschrieben: „Moped-Csauth“, was natürlich auch für uns gespielt wird.

Zwischendurch gibt es ein Interview mit Erik Riss und Matthias Meggle. Beide Motorsportler sind Clubfahrer des AMC Memmingen und von großem Erfolg.

Erik Riss, 21 Jahre alt, ist Langbahn-Vizeweltmeister im Speedway, das er seit 2012 fährt. Seine größten bisherigen Erfolge im Speedway: Langbahn WM, – DM, -Team WM.

Matthias Meggle, erst 15 Jahre alt, fährt in der Moto3-Standard-Klasse und wird seine erste Saison in der IDM Moto 3 Standard beim Finale in Hockenheim absolvieren. Er fährt für Red Bull, MotoGP Rookies Cup und Dynavolt Intact GP Junior Team.

Dann wird der Massenstart der Supermoto angekündigt. Die Erde brummt, die Luft vibiriert. Ein wirkliches Erlebnis!

Tag der offenen Tür Motorsportpark AMC Memmingen, 22.05.2016

Tag der offenen Tür Motorsportpark AMC Memmingen, 22.05.2016

Viele tolle Fotos vom Event auf unserer Facebookseite.

Merh Infos zum AMC Memmingen auf www.amc-memmingen.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.