Luftballons, Gartenfest und freudige Kindergesichter zum 50sten Geburtstag der Kinderkrippe

20. Juni 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Bunte Luftballons stiegen in den Himmel, als die Kinder der Kinderkrippe Stebenhaberstraße gemeinsam mit ihren Eltern, Erzieherinnen und den Festgästen das 50-Jährige Bestehen feierten.

Auf den angehängten Postkarten war der Anlass vermerkt: „50-jähriges Jubiläum der Kinderkrippe der Unterhospitalstiftung Memmingen“.

Seit 1966 werden in der Einrichtung in der Stebenhaberstraße die kleinsten Memmingerinnen und Memminger betreut.

Derzeit besuchen 24 Kinder im Alter von wenigen Monaten bis zu drei Jahren die Kinderkrippe Stebenhaberstraße.

50 Jahre Stebenhaberkrippe, Juni 2016

Bürgermeister Werner Häring überbrachte in Vertretung von Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger die Glückwünsche der Stadt zum runden Geburtstag.

„Kinder sind uns wichtig, das zeigt sich auch darin, dass die Mittel im städtischen Haushalt für Kinder nicht gekürzt, sondern ausgeweitet werden. Jedes Kind ist heilig, sie sind unser höchstes Gut“, betonte Häring.

50 Jahre Stebenhaberkrippe, Juni 2016

„Wir feiern heute ein großes Fest“ sangen die Kinder fröhlich mit Gitarrenbegleitung von Kinderkrippenleiterin Andrea Mahmutovic. Sie begrüßte unter den Gästen auch ihre Vorgängerin Petra Hirche, die 22 Jahre lang die Kinderkrippe geleitet hatte. „Wir fühlen uns sehr wohl in diesem Haus“, betonte Mahmutovic.

Diesen Eindruck machten auch die Kleinen, die sich an vielen Spielstationen im Garten vergnügten.

50 Jahre Stebenhaberkrippe, Juni 2016

Fotos:
Foto 1: Die Kinder der Kinderkrippe in der Stebenhaberstraße freuen sich über die Luftballons.
Foto 2: (v. li.): Sozialreferatsleiter Manfred Mäuerle, Bürgermeister Werner Häring und Kinderkrippenleiterin Andrea Mahmutovic.
Foto 3: Die Kinder beim Spielen an den Spielstationen im Garten der Kinderkrippe.

Fotoquelle: Alexandra Wehr/ Pressestelle Stadt Memmingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.