Der FC Memmingen gewinnt das 6. Testspiel gegen den 1. FC Sonthofen

29. Juni 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Die Begegnung zwischen dem Regionalligisten FC Memmingen gegen den Bayernligisten 1. FC Sonthofen in Bellenberg war ein Benefizspiel zugunsten der Deutschen Herzstiftung e.V.
Die Eintrittsgelder gehen auf Wunsch von Ex-FCM-Fußballer Andreas Jüttners Ehefrau Vesna an die Deutsche Herzstiftung e.V.. Andreas Jüttner war schwer herzkrank, hoffte auf ein Spenderherz und war am 29. Dezember 2013 im Alter von nur 41 Jahren verstorben. Er gehörte zur FCM-Mannschaft, die 1997 Bayernliga-Vizemeister wurde

und die legendären Regionalliga-Aufstiegsspiele gegen die Offenbacher Kickers bestritt.

Bellenberg (ass/ch). „Es war ein guter Test“ befanden die Trainer beider Seiten nach dem 2:0 (1:0) Erfolg des Fußball-Regionalligisten FC Memmingen gegen den Bayernligisten 1. FC Sonthofen.
Sonthofens Trainer Esad Kahric sah zunächst, dass seine Mannschaft in den ersten 20 Minuten mehr Zug zum gegnerischen Tor hatte, insgesamt aber wenig aus seinen Möglichkeiten machte.

6. Testspiel Regionalliga-Vorrunde, FC Memminge vs. 1. FC Sonthofen, 28.06.2016

„Wir hatten unsere Schwierigkeiten, weil der Gegner uns hoch angelaufen hat. Da muss uns noch etwas einfallen“, analysierte der neue FCM-Trainer Stefan Anderl.

Dennoch ging seine Memminger Mannschaft mit der zweiten Chance im Spiel in Führung: Sebastian Schmeiser köpfte in der 21. Minute eine Ecke von Muriz Salemovic ein.

Kurz nach der Pause machte der eingewechselte Neuzugang Stefan Schimmer nach Vorarbeit von Daniel Eisenmann das 2:0 für die Memminger, die mit Manuel Hegen (SSV Ulm) einen Probespieler zum Einsatz brachten.

6. Testspiel Regionalliga-Vorrunde, FC Memminge vs. 1. FC Sonthofen, 28.06.2016

Jamey Hayse konnte bei diesem Spiel nicht für den FC Memmingen antreten, nachdem er sich beim Aufwärmtraining verletzt hatte. Beim 1. FC Sonthofen droht Evin Nadaner länger auszufallen, der mit Verdacht auf Fußbruch ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Ex-FCM Spieler Andreas (Bobo) Mayer hat mittlerweile einen neuen Verein gefunden: Er unterschrieb für ein Jahr beim württembergischen Oberligisten SSV Reutlingen. Nach zwei Jahren beim FCM hatte er keinen neuen Vertrag erhalten, wurde jedoch noch vor seinem Ausscheiden in der vergangenen Spielsaison zum zweitbeliebtesten Spieler des FC Memmingen gewählt.

Der in der Vorbereitung noch ungeschlagene FC Memmingen setzt das Vorbereitungsprogramm am Samstag um 17 Uhr mit einem Jubiläumsspiel beim TSV Burggen und am Sonntag um 17 Uhr beim Landesligisten SC Ichenhausen fort.

Die Aufstellung beim FC Memmingen: Gruber (65. Zeche) – Friedrich (61. Zuka), Schmeiser, Weiler (65. Stumpe), Buchmann (85. Krogler/Rückwechsel) – Eisenmann, Hoffmann (65. Heger), Nikolic, Hegen – Salemovic (65. Schad), Krogler (46. Schimmer).

Tore: 1:0 (21.) Schmeiser, 2:0 (50.) Schimmer. – Schiedsrichter: Wildegger. – Zuschauer: 200.

Fotocredit: Olaf Schulze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.