Rapunzel mit Bayerischem Gründerpreis ausgezeichnet

29. Juni 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Der Bio-Pionier Rapunzel Naturkost hat den Sonderpreis „Unternehmen für die Region“ des Bayerischen Gründerpreises 2016 erhalten. Der Sonderpreis „Unternehmen für die Region“ wurde Rapunzel Naturkost in Nürnberg für verantwortungsbewusstes unternehmerisches Handeln verliehen. Der Bayerische Gründerpreis ist die bedeutendste Auszeichnung für herausragende Unternehmer in Bayern…

Firmengründer und Geschäftsführer Joseph Wilhelm nahm die Auszeichnung bei der Preisgala in der Messe Nürnberg am 3. Juni 2016 entgegen.

Der Vizepräsident des Sparkassenverbands Bayern, Roland Schmautz, übergab die Preise in sieben Kategorien. Dabei sprach er seine Anerkennung für alle Nominierten, doch besonders für die Preisträger aus. In diesem Jahr sieht er einen deutlichen Schwerpunkt in der Region Schwaben, denn drei Preisträger kommen aus dieser bayerischen Region.

Joseph Wilhelm dankte für die Auszeichnung mit den Worten: „Ich freue mich für alle 350 Rapunzels, denn dieser Erfolg wird von allen getragen.“

Bayerischer Gründerpreis Rapunzel, Juni 2016

Joseph Wilhelm über die Erfolgsgeschichte Rapunzels

Über seine Erfolgsgeschichte befragt, berichtet er von den Anfängen vor über 40 Jahren: „Rapunzel hat sich ganz organisch entwickelt, ohne Businessplan und auch ohne Finanzierung durch Banken. Mit dem Startkapital in Höhe von 3.000 Mark bauten wir eine Bio-Gärtnerei und einen kleinen Laden in Augsburg auf. Aus dieser Anfangsbegeisterung hat sich alles Weitere entwickelt.

Wir wollten nicht nur selbst gesund leben, uns gesund ernähren, sondern dies auch anderen Menschen ermöglichen. Als ganz wichtigen Erfolgsfaktor sehe ich unsere eigene Begeisterung und Überzeugung. Denn wir essen selbst alles sehr gern, was wir herstellen und verkaufen. Daher sind wir auch so authentisch.“

Als eine der wichtigsten Aufgaben sieht der Rapunzel-Gründer die Förderung der Bio- Landwirtschaft. „Denn nur dadurch können wir auch aktiv dafür sorgen, dass weniger Chemie in Umlauf und damit in unsere Umwelt gelangt.“

Über den direkten Kontakt mit Bauern und Lieferanten stellt Rapunzel Transparenz und Rückverfolgbarkeit sicher, vom Feld bis auf den Teller des Verbrauchers.

Über die Zukunft befragt, räumte Wilhelm ein, dass es hier noch viel Potential gebe. „Ich hoffe, dass wir Lebensmitteln wieder die Wertschätzung geben, die sie verdienen. Denn bisher sind lediglich sechs Prozent der landwirtschaftlichen Flächen ökologisch bewirtschaftet, der Anteil von Bio-Lebensmitteln beträgt in Deutschland gerade einmal vier Prozent. Wir haben also noch 96 Prozent des Marktes vor uns.“

Zum Hintergrund: Bayerischer Gründerpreis

Der Bayerische Gründerpreis, eine Initiative der Sparkassen, stern, ZDF und Porsche, steht für herausragende Erfolge beim Aufbau und Erhalt von Unternehmen in unterschiedlichen Phasen eines erfolgreichen Unternehmertums. Diese Auszeichnung soll Mut machen für eine Wirtschaftskultur von Innovationsfreude, Entschlossenheit und Nachhaltigkeit, damit Arbeitsplätze geschaffen werden und die regionale Entwicklung gesichert bleibt.

Dieses Jahr wurde der Bayerische Gründerpreis zum 14. Mal an Unternehmen verliehen, die vorbildliche Leistungen in der Entwicklungen und beim Ausbau von innovativen und tragfähigen Geschäftsideen beweisen.

Kurzprofil Rapunzel Naturkost GmbH

Die Rapunzel Naturkost GmbH, Legau/Allgäu, ist mit einem Umsatz von rund 182 Millionen Euro (2015) und 350 Mitarbeitern ein führender Erzeuger, Hersteller und Vertreiber von biologischen Lebensmitteln.

Etwa 600 Rapunzel Produkte findet man bundesweit in über 6.000 Naturkostläden, Bio-Supermärkten und Reformhäusern sowie weltweit in über 30 Ländern. Rapunzel ist bei seinen Lieferbeziehungen sowohl die Qualität der Lebensmittel als auch die Lebensqualität der anbauenden Bauern wichtig.

Foto:
Bei der Verleihung des Bayerischen Gründerpreises 2016 auf der Gala in Nürnberg (von links): Roland Schmautz, Vizepräsident des Sparkassenverbands Bayern, übergab den Sonderpreis „Unternehmen für die Region“ an Joseph Wilhelm, Geschäftsführer und Gründer von Rapunzel Naturkost. Mit dabei waren Eva Kiene, Rapunzel Pressesprecherin, und der weitere Geschäftsführer Andreas Wenning © Bayerischer Gründerpreis.

Fotoquelle: Pressestelle Rapunzel, Eva Kiene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.