Zwei Testspiele des FC Memmingen am Wochenende bringen 18 Tore!

4. Juli 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

„Auch gegen kleine Gegner lässt sich immer was lernen“, ist die Meinung von Trainer Stefan Anderl. Beim Jubiläumsspiel gegen den A-Klassisten TSV Burggen war natürlich der Leistungsunterschied sehr groß und so durfte sich die Offensivabteilung des Fußball-Regionalligisten FC Memmingen austoben bei einem 16:0 (11:0) Schützenfest!

Memmingen (ass/ch).    Besonders beflügelt vom Ausflug in Heimatnähe war Muriz Salemovic, der allein fünfmal bei diesem Testspiel ins gegnerische Tor traf. Die weiteren FCM-Tore erzielten Adrian Zuka (4), Daniel Eisenmann (3), Stefan Heger (2) sowie Dennis Hoffmann und Stefan Schimmer (je 1).

Testspiele FC Memmingen, 02. u. 03.07.2016

Bis auf David Anzenhofer und Andreas Ludwig sind derzeit alle zuvor verletzten Spieler wieder mit am Start.

Parallel dazu absolvierten Furkan Kircicek, Marco Schad und Lucas Stumpe volle 90 Minuten bei der U21 im Testspiel in Ottobeuren (0:1).

Testspiel: SC Ichenhausen – FC Memmingen

Im zweiten Testspiel des Wochenendes konnte der Fußball-Regionalligist FC Memmingen mit einem 2:0 (1:0) Erfolg beim Landesligisten SC Ichenhausen weitere 2 Tore für sich verzeichnen.

Am Tag nach dem 16:0 Schützenfest beim A-Klassisten TSV Burggen brachte FCM-Trainer Stefan Anderl insgesamt 17 Spieler zum Einsatz. Neuzugang Stefan Schimmer spielte von Beginn an in der Offensive neben Muriz Salemovic und brachte die in der Vorbereitung weiter ungeschlagenen Memminger mit 1:0 in Front. Der eingewechselte Robin Volland machte 15 Minuten vor Schluss das 2:0, während die Gastgeber nur zweimal das Aluminium trafen.

Testspiele FC Memmingen, 02. u. 03.07.2016

Weiterer Verlauf der Vorbereitungsrunde und Generalprobe

Zum Abschluss der Vorbereitung wartet am kommenden Dienstag, 05.07. um 19 Uhr mit dem Kreisklassisten TV Sontheim noch einmal ein unterklassiger Gegner, ehe die Generalprobe vor dem Punktspiel-Start am kommenden Samstag (16 Uhr) gegen den Südwest-Regionalligisten SSV Ulm 1846 in der heimischen Arena steigt.

Zugleich wird dies das offizielle Saison-Eröffnungsfest sein in der frisch renovierten FCM-Stadiongaststätte, in die alle zum Besuch eingeladen sind. Nach der Partie findet gegen 19 Uhr hier auch die Mannschaftspräsentation statt.

Die Aufstellung des FC Memmingen bei den beiden Testspielen:

Gruber (61. Zech) – Buchmann (61. Stumpe), Schmeiser, Weiler (61. Schad), Zweckbronner – Lutz, Nikolic (61. Heger), Hoffmann, Eisenmann (61. Volland) – Salemovic (46. Friedrich), Schimmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.