Weckruf Kinderfest

20. Juli 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Nachdem die Kinder sicher bald schlafen gehen müssen und „unseren“ Weckruf sicher morgen früh nicht mehr sehen, schicken wir Euch hier schon einmal den Weckruf für das Kinderfest morgen, dann könnt ihr damit einschlafen und mit dem Liedchen wieder aufwachen:

„Heute Nacht, heute Nacht,
da bin ich aufgewacht, aufgewacht, aufgewacht;
hab geträumt, mir hätt ein Vogel
eine Botschaft bracht, eine Botschaft bracht.
Ich sinne hin, ich sinne her, was das für eine Botschaft wär.

Heute früh, heute früh,
da hab ich nachgedacht, nachgedacht, nachgedacht,
was der Vogel mir im Traum
für eine Botschaft bracht, eine Botschaft bracht.
Jetzt fällt mir´s wieder ein, jetzt fällt mir´s ein:
Heut muss das Kinderfest doch sein.

Kinderfestlied Memmingen, Juli 2016

Und schon trommelten die Trommelbuben,
dass es kracht, dass es kracht, dass es kracht,
und da rannte ich zum Fenster
und ich hab gelacht und ich hab gelacht.
Drimm dromm derum, drimm dromm derum,
müde Kinder drehten sich noch einmal um.

Und dann bliesen die Fanbfarenbläser
Voller Macht, voller Macht, voller Macht,
bis der letzte Schläfer schließlich
auch noch aufgewacht, auch noch aufgewacht.
Raus aus dem Bett, raus aus dem Nest,
heute ist doch unser Kinderfest!

Und dann spielten all´ zusammen,
dass es dröhnt und schallt, dröhnt und schallt, dröhnt und schallt,
und ich horche ihnen nach bis es ganz verhallt, bis es ganz verhallt.“

(Text und Melodie dieses Kinderfestliedchens sind von Adalbert Meier).

Und jetzt wünschen wir morgen allen Kindern ein tolles Kinderfest! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.