10. Historische Wallensteinwoche in Memmingen – ein Dank von unserem Oberbürgermeister

2. August 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

„Nach den Memminger Heimatfesten mit einem großartigen Kinderfest, einem stimmungsvollen Fischertag und der einzigartigen Wallensteinwoche, ist es mir ein Anliegen, allen Beteiligten für ihre Mitwirkung herzlich zu danken.

Die Stadt Memmingen stand während der großartigen historischen Woche im Blickpunkt einer weit über den lokalen Bereich hinausgehenden Öffentlichkeit,

was sich sowohl in der großen Zahl der Besucherinnen und Besuchern wie auch im lebhaften Interesse der Medien äußerte.

Dieses positive Bild war nur durch die Bereitschaft einer großen Zahl ehrenamtlich engagierter Teilnehmerinnen und Teilnehmer möglich, die sich seit eineinhalb Jahren auf die historische Wallensteinwoche vorbereiteten.

Mein Dank gebührt dem ersten Vorsitzenden Michael Ruppert mit allen seinen Vorstandsmitgliedern, dem Ausschuss und den weiteren Verantwortlichen sowie den einzelnen teilnehmenden Gruppen für die hervorragende Arbeit im Vorfeld und während der Festspielwoche bei der Betreuung der Festzüge, der Theateraufführungen, der Lager- und Reiterspiele, dem mittelalterlichen Konzert auf dem Marktplatz, der Gefechtsübung im Stadtpark „Neue Welt“, beim Handwerkermarkt, bei der Konzeption und beim Aufbau des Lagerlebens und dem feierlichen historischen Gottesdienst in der Kirche „Unser Frauen“.

Mein Dank gilt ebenso allen beteiligten Dienststellen und öffentlichen Einrichtungen von Polizei, Feuerwehr, THW und den Hilfsorganisationen, die zum Gelingen dieser Großveranstaltung ihren wertvollen Beitrag geleistet haben. Nicht zuletzt danke ich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung in den verschiedenen Bereichen, insbesondere dem städtischen Bauhof und der Stadtgärtnerei, dem Ordnungsamt, dem Amt für Brand und Katastrophenschutz, dem Straßenverkehrsamt und der Stadtinformation mit dem Stadthallenpersonal sowie dem Hauptamt.

Umso mehr danke ich in diesem Jahr allen engagierten Verantwortlichen und Akteuren, da zum einen das schlechte Wetter zu einem mehr an Logistik geführt hat und zum anderen aufgrund der Ereignisse in München und Ansbach erhöhte sicherheitsrechtliche Maßnahmen notwendig waren.

Mein besonderer Dank gilt allen Bürgerinnen und Bürger der Stadt und des Umlandes, welche durch ihre Mitwirkung bei der Wallensteinwoche, ob in einer tragenden Sprechrolle beim Theater, als Fuhrmann oder einfache Marketenderin die Grundlage für diese einmalige Veranstaltung bilden. Gerade auch der Gruppe der Bettler sei gedankt, die bei den diesjährigen Wallensteinspielen für die Kinderdialyse im Memminger Klinikum „bettelten“.

Die Wallensteinspiele in Memmingen sind der Beweis eines einzigartigen bürgerschaftlichen Engagements und zeugen vom lebendigen Gemeinsinn in unserer Stadt.“

Dr. Ivo Holzinger, Oberbürgermeister Memmingens, August 2016

Dr. Ivo Holzinger
Oberbürgermeister

Und hier noch ein Foto von Oberbürgermeister Dr. Holzinger bei seiner aktiven Präsenz in den Wallenfestspielen.

Dr. Ivo Holzinger, Oberbürgermeister Memmingens, August 2016

Fotoquelle Foto 1: Pressetelle Stadt Memmingen

Fotoquelle Foto 2: Philipp Hampp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.