Der Bürgerentscheid gegen den Umbau des Zehntstadels scheitert an der Mindeststimmzahl

19. September 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Die Würfel sind gefallen: Die vorläufigen Ergebnisse des Bürgerbegehrens gegen einen Umbau des Steinheimer Zehntstadels am gestrigen Sonntag sagen aus, dass sich nur 26% von insgesamt 31.796 Wahlberechtigten beteiligten, womit die Mindeststimmzahl von 6.360 Stimmen (20%) nicht erreicht wurde und das Bürgerbegehren somit gescheitert ist.

Interessant dabei ist, dass alle 30 Memminger Stimmbezirke zusammen mit 70,3% gegen einen Umbau stimmten, während die Bürger des Ortsteiles Steinheim selbst (Steinheim I und II zusammengefasst und im Schnitt dargestellt) mit 60,5% für eine Sanierung stimmten.

Was bedeutet das nun? Zunächst bedeutet dies, dass nur 38,6% der Steinheimer Bürger/innen selbst sich überhaupt an der Wahl beteiligt haben, (Wahlberechtigte Steinheim I und II: insgesamt 2.250 Personen, 868 Personen haben gewählt), wovon 60,5% für eine Sanierung stimmten.

Nur insgesamt 26% aller Memminger Wahlberechtigten Bürger/innen beteiligten sich an der Wahl und sprachen sich dabei mit 70,3% gegen einen Umbau aus.

Entscheidung beim Bürgerentscheid Zehntstadel Steinheim gefallen, 19.09.2016

Das kann nun gedeutet werden als Mangel an Interesse, oder auch als Vertrauen gegenüber dem Gremium im Stadtrat, das im April mit einer großen Mehrheit für eine Sanierung des denkmalgeschützten Steinheimer Zehntstadels abstimmte.

Zum Tragen kommt nun uneingeschränkt der Beschluss des Stadtrates zu Beginn des Jahres und somit wird der Zehntstadel in Steinheim saniert und zum Dorfgemeinschaftshaus umgebaut werden.

Doch vorher gilt es, sich verbindliche Zusagen einzuholen über die der Stadt in Aussicht gestellten Zuschüsse von knapp 50% der 3,67 Millionen schweren Sanierung. Das Ziel müsse sein, so Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger, den Umbau auf einer vernünftigen Basis zu Ende zu bringen, um so das Vertrauen derjenigen zurückzugewinnen, die bei der Wahl ihre Skepsis gezeigt haben.

Vor allem die Unterstützer der Sanierung sind froh, dass eine endgültige Entscheidung gefallen ist, und sie sich nun auf die anstehenden Aufgaben zur Entwicklung des Stadtteiles Steinheim konzentrieren können.

Detaillierte Infos zum Bürgerbegehren und dem Ausgang der Wahl finden Sie auf www.memmingen.de unter Aktuelles – Informationen des Wahlamtes zum Bürgerentscheid, hier verlinkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.