Podiumsdiskussion der vier OB-Kandidaten in Memmingen

1. Oktober 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Nachdem wir die anstehende Podiumsdiskussion der vier OB-Kandidaten in der Memminger Stadthalle am 04.10.2016 ab 19.30 Uhr, veranstaltet von der Memminger Zeitung, bereits mehrfach angekündigt haben, soll dies nicht nur den Zweck einer Ankündigung haben, sondern ein Aufruf sein an die Bürger der Stadt Memmingen, sich selbst ein Bild zu machen.

Nehmen Sie Ihre Aufgabe als Bürger eines demokratischen Landes wahr, glauben Sie nicht Ihrem Nachbarn, den Freunden aus dem Gesangsverein oder einer florierenden Gerüchteküche, sondern machen Sie sich Ihr eigenes Bild und treffen Sie Ihre eigene Wahl.

Dabei gilt es auch den Vorteil zu nutzen, den die modernen Medien dabei einnehmen, die es erlauben, grundsätzliche Fragen nach Herkunft, Lebenslauf, Motivation u.ä. im Vorfeld bereits zu erfahren. Alle vier Kandidaten verfügen über eine Webseite, die einige grundsätzliche Fragen bereits beantworten, und zu deren Besuch wir hier nochmals einladen möchten, sofern Sie das nicht bereits getan haben. Zudem gibt es Videos, die sie selbst veröffentlicht haben und Videos von Interviews, entsprechende Quellen finden Sie unten nochmals aufgelistet.

Doch, so bequem die Medien unser Leben machen, ersetzen sie weder Ihren persönlichen Eindruck, noch Ihr persönliches Bild, das Sie sich als Wähler machen können, wenn Sie die betreffenden Menschen auch persönlich kennenlernen und erleben.

Ankündigung Podiumsdiskussion 4 OB-Kandidaten, Stadthalle Memmingen, 04.10.2016

Denn in dieser Wahl haben wir ganz offensichtlich das gegenteilige Problem, das wir vor 36 Jahren hatten: Bei dieser Wahl haben wir gleich vier Kandidaten, haben eine Menge Möglichkeiten der Vorabinformation durch die verschiedenen Medien, und zudem vier Kandidaten zur Wahl, die so engagiert sind, dass wir mit einer Flut an Vorstellungsterminen, Bürgergesprächen, Stadtteilgesprächen u.ä. konfrontiert sind, von denen es schwierig ist, auch nur einen Teil davon wahrzunehmen.

Falls Sie es sich also nicht einrichten konnten, die einzelnen Termine aller vier Kandidaten in Ihrem Stadtteil wahrzunehmen, ist dies einmal mehr die Gelegenheit, alle vier Kandidaten zusammen zu erleben. Unter der Moderation von Uli Hagemeier, Redaktionsleiter der Allgäuer Zeitung, werden alle spannenden, stadtpolitischen Fragen über die Zukunft unserer Stadt diskutiert, was Ihnen die Möglichkeit gibt, die Antworten, Konzepte, Ideen und Lösungsansätze aller vier Kandidaten zu erfahren und gegenüber zu stellen.

Auch bei dieser Podiumsdiskussion haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen (auch anonym) auf eine Karte zu schreiben, die während der Veranstaltung eingesammelt und den Kandidaten vom Moderator vorgelesen werden, um diese im Anschluss zu beantworten. Das kann Fragen an die einzelnen Kandidaten beinhalten oder Fragen an alle vier Kandidaten, es stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen.

Und falls Sie Ihre Fragen, die Sie gerne bei der Podiumsdiskussion besprochen haben möchten, bereits vorab einsenden möchten, können Sie diese an die MZ-Redaktion, Donaustraße 14, Memmingen, E-Mail: redaktion@mm-zeitung.de, Fax (08331) 109 188 schicken.

Die Wahl des neuen Oberbürgermeisters findet am 23. Oktober, also schon sehr bald statt. Höchste Eisenbahn also, sich eine Meinung zu bilden.

Hier nochmals die Quellen aller vier Kandidaten, die Sie vorab nutzen können (in alphabetischer Reihenfolge der Nachnamen):

Dr. Robert Aures (CSU)

Webseite: www.robert-aures.com.
Videos:

Markus Kennerknecht (SPD und FDP)

Webseite: www.markus-kennerknecht.com.
Videos:

Christoph Maier (AfD)

Webseite: www.christoph-maier.com
Videos:

Gottfried Voigt (Freie Wähler)

Webseite: www.der-memminger.de
Videos:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.