Für die Gesellschaft im Einsatz

8. Oktober 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Langjährige Mitglieder der Hilfsorganisationen und des Technischen Hilfswerkes geehrt: In einer zentralen Feierstunde wurden erstmals langjährige Mitglieder der Hilfsorganisationen und des Technischen Hilfswerkes (THW) geehrt. Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger bedankte sich bei den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für deren Engagement.

„Heute haben wir eine Premiere. Eine solche Veranstaltung hat es bisher nicht gegeben“, begrüßte Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger die Jubilare und Ehrengäste im Rathaus. Die Ehrung verdienter langjähriger Mitglieder war bisher den Feuerwehren vorbehalten, erläuterte das Stadtoberhaupt.

„Im Namen der Stadt und des Stadtrates darf ich Ihnen für Ihren ehrenamtlichen Einsatz danken“, betonte der Rathauschef. Die Mitglieder der Hilfsorganisationen, des THWs aber auch der Feuerwehren seien der nachhaltige Kern der Solidität unseres Landes, so Dr. Holzinger weiter.

„Gerade bei der Versorgung und Unterbringung der vielen Flüchtlinge im vergangen Jahr war das Engagement der Ehrenamtlichen in den Hilfsdiensten neben der Arbeit der Stadtverwaltung der wesentlichen Punkt bei der Krisenbewältigung“, sagte der Oberbürgermeister. Auch bei größeren Einsätzen in der Stadt wie bei den Wallensteinfestspielen oder auch außerhalb der Stadt wie dem Großeinsatz des THWs in Simbach am Inn sei die Kompetenz der Einheiten gefragt.

Dr. Holzinger dankte den Vertretern der Hilfsorganisationen und des THWs für die sehr gute Zusammenarbeit und gedachte an Horst Beck, Rettungsassistent der Malteser, der am 30. August auf der Rückfahrt von einem Einsatz tödlich verunglückte.

Ehrung von Mitgliedern von Hilfsorganisationen, Memmingen, 28.09.2016

Für 25 Dienstjahre wurden mit dem silbernen Ehrenzeichen des Freistaates Bayern:

  • Herr Wolfgang Gaymann, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
  • Herr Rudolf Hänsel, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
  • Herr Holger Müller, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
  • Oliver Rauch, Johanniter-Unfall-Hilfe
  • Harald Prior, Technisches Hilfswerk

Für 40 Dienstjahre erhielten das goldene Ehrenzeichen des Freistaates Bayern:

  • Gerhard Sommer, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
  • Johannes Sommer, Technisches Hilfswerk

Foto:

(v.l.) : 1. Reihe: Bürgermeister Werner Häring, Dr. Hans-Martin Steiger (Fraktionsvorsitzender der SPD), Stadtrat Heribert Guschewski (CRB-Fraktion), Rudolf Hänsel (DLRG, 25 Jahre), Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger, Johannes Sommer (THW, 40 Jahre), Harald Prior (THW, 25 Jahre). 2. Reihe: Tobias Weimer (DLRG, stellvertretender Leiter Einsatz), Wolfgang Gaymann (DLRG, 25 Jahre), Oliver Rauch (JUH, 25 Jahre), Stadtrat Wolfgang Zettler (THW, Fördervereinsvorsitzender), Klaus Liepert (Ortsbeauftragter des THW). Im Bild fehlen: Holger Müller und Gerhard Sommer (DLRG).

Fotoquelle: Michael Birk, Pressestelle Stadt Memmingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.