Argumentationstraining gegen Stammtischparolen

19. Oktober 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Für Demokratie eintreten und Dialogfähigkeit zwischen Andersdenkenden fördern: Vortrag „Argumentationstraining gegen Stammtischparolen“ stößt auf große Resonanz.
Am vergangenen Donnerstagabend lud die Freiwilligenagentur „Schaffenslust“ alle ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer und Flüchtlingshelferinnen aus Memmingen und dem Landkreis sowie weitere Interessierte zu einem interaktiven Vortrag ein, der das Thema „Stammtischparolen“ und die Reaktion darauf intensiv behandelte.

Ermöglicht wurde diese Veranstaltung durch eine Spende des Lions Club Memmingen sowie mit Unterstützung des Landratsamts Unterallgäu.

Knapp 60 Teilnehmern erläuterte Dr. Christian Boeser-Schnebel die Idee des Argumentationstrainings gegen Stammtischparolen, das er gemeinsam mit einigen Kollegen und Kolleginnen entwickelt hat.

Vortrag Argumentationstraining gegen Stammtischparolen, Memmingen, 18,10.2016

Demnach geht es nicht darum durch rhetorische Tricks den Vertreter einer Stammtischparole mattzusetzen. Vielmehr ist es entscheidend in einen tiefer gehenden Dialog einzutreten, mithilfe dessen erkannt werden soll, was die eigentlichen Themen und Probleme hinter pauschalisierenden Aussagen und Stammtischparolen sind. Das geschieht am effektivsten durch intensives Zuhören und durch gezieltes Nachfragen. Dabei ist es wichtig auch persönliche Abwehrmechanismen zu reflektieren sowie gleichzeitig auch klar Position für die eigene Haltung zu beziehen.

Die Teilnehmer brachten selbst Stammtischparolen ein, mit denen sie sich oft konfrontiert sehen. Der Referent gab hierzu einige praktische Tipps und erklärte welche Möglichkeiten es gibt auf diese Äußerungen adäquat reagieren zu können. „Darauf wäre ich gar nicht gekommen. Es war gut das von diesem Blickwinkel zu betrachten“, äußerte sich ein Freiwilliger begeistert. Nach dem Vortrag tauschten sich die Anwesenden weiterhin sehr interessiert untereinander und mit Dr. Boeser-Schnebel aus.

Vortrag Argumentationstraining gegen Stammtischparolen, Memmingen, 18,10.2016

Wer Interesse an einem Engagement im Bereich der Flüchtlingshilfe hat, kann sich gerne unverbindlich an Schaffenslust unter Tel. 08331 96 133 95 wenden oder per Email an info@fwa-schaffenslust.de.

Fotos: Referent Dr. Christian Boeser-Schnebel und zahlreiche interessierte Zuhörer.

Fotoquelle: Schaffenslust Freiwilligenagentur Memmingen-Unterallgäu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.