Das Memminger Rathaus mit neuem Außenaufzug barrierefrei zugänglich

19. Oktober 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Zur feierlichen Inbetriebnahme des neuen Außenaufzugs konnte Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger die Zweite Bürgermeisterin Margareta Böckh, den Dritten Bürgermeister Werner Häring, Klaus Holetschek MdL, Herbert Müller MdL a.D., Bezirksrätin Petra Beer und weitere Vertreter des Stadtrats begrüßen. „Durch den Neubau des Übergangs zwischen historischem Rathaus und Welfenhaus mit Außenaufzug ist künftig das Rathaus bis zum zweiten Stock und das Welfenhaus bis zum dritten Obergeschoss barrierefrei zugänglich“, erklärte Holzinger.

„Gut Ding will Weile haben“, stellte Stadträtin Verena Gotzes, Vorsitzende des Behindertenbeirats, fest. Sie freute sich, dass durch den neuen Aufzug „der Lebensraum für Menschen mit Behinderung größer wird, da sie auch im Rollstuhl oder mit Gehbehinderung selbstständig ins Rathaus oder Welfenhaus kommen“. Im Namen des Behindertenbeirats dankte sie dem Stadtrat für die Bereitstellung der Mittel und der Verwaltung für die Realisierung des Vorhabens.

Eröffnung Aufzug Rathaus Memmingen, 18.10.2016

Der Bausenat hatte dem Bauantrag im Juli 2015 zugestimmt, bereits im Herbst konnte mit den Bauarbeiten begonnen werden, erinnerte der Oberbürgermeister. Sein Dank galt den ausführenden Planungsbüros und Baufirmen, die für den Abbruch des bisherigen Übergangs und Neubau mit Stahltragwerk, Stahl-Glas-Fassaden und Aufzug verantwortlich zeichneten. Die Baukosten lagen bei rund 680.000 Euro, so Holzinger.

„Mit dem Aufzug, einem sogenannten Durchlader, werden zwei Stockwerke im Rathaus und drei Etagen des Welfenhauses rollstuhlgerecht und barrierefrei erschlossen“, erklärte Hauptamtsleiter Robert Langer.

Er wies darauf hin, dass für Veranstaltungen wie Trauungen und Sitzungen im kleinen Sitzungssaal im zweiten Stock des Rathauses ab sofort auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten die Möglichkeit bestünde, den Aufzug zu nutzen. „Hierzu wird der Aufzug von den Kolleginnen und Kollegen durch einen Schlüsselschalter aktiviert, so dass sich nur die Aufzugstüren in Richtung Rathaus öffnen.“ Das hänge mit der Gebäudesicherheit für das Welfenhaus zusammen.

Bei der Jungfernfahrt informierte der Oberbürgermeister im zweiten Stock des Rathauses auch über den neuen Durchgang mit Glasdecke, der einen Blick auf die Stuckdecke ermögliche.

Eröffnung Aufzug Rathaus Memmingen, 18.10.2016

Info:
Der Aufzug kann während der üblichen Öffnungszeiten der Verwaltung von Bürgerinnen und Bürgern genutzt werden:
Mo. bis Do. von 08 – 17:00 Uhr, Fr. von 08 – 12:00 Uhr.

Fotos:
Foto 1: Jungfernfahrt im neuen Aufzug. Rathaus und Welfenhaus sind nun rollstuhlgerecht und barrierefrei erreichbar.
Foto 2: Stadträtin Verena Gotzes, Vorsitzende des Behindertenbeirats, (dahinter v.re.) Bürgermeister Werner Häring, Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger und Bürgermeisterin Margareta Böckh durchschneiden das Band in den Stadtfarben und nehmen den neuen Außenaufzug zwischen Rathaus und Welfenhaus offiziell in Betrieb.

Fotoquelle: Julia Mayer / Pressestelle Stadt Memmingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.