OB-Wahlen: Es kommt zur Stichwahl

23. Oktober 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Es ist noch nicht entschieden. Das vorläufige Ergebnis der Wahl unseres neuen Oberbürgermeisters aus 34 Stimmbezirken wurde bereits auf der Webseite der Stadt Memmingen www.memmingen.de veröffentlicht: Markus Kennerknecht (SPD und FDP) liegt bisher mit 44,6 % der Wählerstimmen vorn, gefolgt von Dr. Robert Aures (CSU) mit 28,6 %, Gottfried Voigt (FW) mit 16,4 % und Christoph Maier (AfD) mit 10,4 %.

Das offizielle Endergebnis wird in öffentlicher Sitzung durch den Wahlausschuss am 24. Oktober 2016 um 14:00 Uhr im Rathaus Memmingen festgestellt.

Auch wenn Markus Kennerknecht das Gros der Wählerstimmen erhalten hat, hat er die absolute Mehrheit nicht erreicht, daher wird es am Sonntag, den 6. November 2016 zur Stichwahl kommen.

Laut den vorläufigen Wahlergebnissen lag die Wahlbeteiligung bei 54,3 % von insgesamt 31.793 Wahlberechtigten. Sicherlich wäre das Wahlergebnis noch klarer, wenn auch die Wahlbeteiligung höher liegen würde.

Aus den Wahlergebnissen ist bereits eine starke Tendenz abzuleiten, dennoch bleibt es also spannend bis zum 6. November.

Es kommt zur Stichwahl bei den OB-Wahlen in Memmingen, 23.10.2016

Erläuterungen

Stichwahl
Eine Stichwahl wird dann durchgeführt, wenn bei einem vorhergehenden Wahlgang die für eine Entscheidung notwendige Mehrheit nicht erreicht wurde. Eine in der Politik stattfindende Stichwahl nennt man offiziell zweiten Wahlgang oder dritten Wahlgang, je nachdem wie viele Wahlgänge für die Stichwahl nötig sind.

Kommunalwahlrecht Bayern
Die Wahl der Bürgermeister und Landräte erfolgt nach Mehrheitswahlrecht, wobei hier eine absolute Mehrheit gefordert ist und gegebenenfalls zwei Wochen nach dem allgemeinen Wahltag eine Stichwahl durchgeführt wird.

Absolute Mehrheitswahl
Bei der absoluten Mehrheitswahl ist der Vorschlag oder Kandidat gewählt, der mehr als die Hälfte der Stimmen erhält. Im Falle eines Ergebnisses, in dem keiner der gewählten Vorschläge/Kandidaten mehr als 50% der Wählerstimmen erreicht, wird meist eine Stichwahl durchgeführt, bei der nur die beiden besten Vorschläge/Kandidaten des ersten Durchgangs zugelassen werden. Dies findet z. B. Anwendung bei den meisten Bürgermeister- und Landratswahlen in Deutschland.

Es kommt zur Stichwahl bei den OB-Wahlen in Memmingen, 23.10.2016

Fotos:
Foto 1: Die beiden OB-Kandidaten Markus Kennerknecht (SPD und FDP) und Dr. Robert Aures (CSU), zwischen welchen am Sonntag, 6. November die Stichwahl stattfinden wird.
Foto 2: Beim gemeinsamen Wahlkampf-Ende-Gläschen-Sekt auf Einladung vom Kandidat der Freien Wähler Gottfried Voigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.