„Natur – dein Wegbegleiter“ – 12. Naturheiltage in der Memminger Stadthalle

3. November 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Von Freitag, 4. bis zum Sonntag, 6. November veranstaltet der Naturheilverein wieder die Naturheiltage – in diesem Jahr bereits zum 12. Mal. Die Naturheiltage finden alle zwei Jahre statt und bieten ein breites Aussteller- und Vortragsangebot. Der Eintritt ist frei und auch die Vorträge sind diesmal kostenlos.

74 Aussteller werden in der Memminger Stadthalle informieren aus den unterschiedlichsten Bereichen des „Naturheilens“.

Von Bewegung über Ernährung, von Gesundheit bis zu allgemeinen Lebensfragen stehen an den verschiedenen Ständen die Aussteller zu den Öffnungszeiten bereit, die Besucher zu informieren und Fragen zu beantworten.

Eine breite Vielfalt an Vorträgen halten die Naturheiltage auch in diesem Jahr bereit: Insgesamt werden rund 40 Vorträge angeboten und die unterschiedlichsten Themenbereiche behandelt. Im Bereich Gesundheit hält u.a. Sportökonom Matthias Gewandt einem Vortrag über Rückenschmerzen, zum Thema Ernährung referiert u.a. der ärztliche Leiter des Memminger Klinikums Prof. Dr. Albrecht Pfeiffer, und Petra Heckel wird über Psychoneuroimmunologie sprechen. Diese junge Wissenschaft bestätigt die positiven Auswirkungen innerer Bilder auf unser Immunsystem, die Skelettmuskulatur sowie unser Nervensystem und aller anderen körperlichen Systeme.

Vorbericht Naturheiltage Memmingen, 04., 05., 06.11.2016

Mit dabei sind auch wieder das Demeter-Bauern-Paar Walter und Susanne Schwärzler mit zwei Vorträgen: Während Walter Einblicke in den Alltag auf einem Demeter-Hof bietet, hält seine Frau einen Vortrag über den Beckenboden. Frauen wie Männer können durch gezieltes Beckenbodentraining körperliche und seelische Kräfte wecken. Alle Übungen sind leicht in den Alltag integrierbar und beugen so Beckenbodenschwäche und die möglichen Folgen vor.

Walter und Susanne Schwärzler bewirtschaften seit 1987 einen kleinen Bauernhof im Allgäu nach den Richtlinien des Demeter-Verbandes. Die biologisch-dynamische Arbeits- und Denkweise wirkt sich sehr nachhaltig auf den Boden, die Pflanzenvielfalt, Tiere und natürlich auch auf den Menschen aus.

Vorbericht Naturheiltage Memmingen, 04., 05., 06.11.2016

Der Eintritt zu den Vorträgen ist in diesem Jahr zum ersten Mal ebenso frei wie der Zugang zur Ausstellung.

Stadthallen-Gastronom Ludwig Frank hält ganz im Sinne der Naturheiltage einen Vollwertimbiss für die Verköstigung der Besucher bereit.

Für Kinder wird es eine Kinderspielstube geben, wo unter Betreuung von Fachkräften nach Herzenslust gespielt, gemalt oder herumgetobt werden kann.

Die ehrenamtlichen Kräfte des Naturheilvereins haben wieder alles bestens eingerichtet für ihre Besucher und freuen sich auf Ihr Kommen.

Eröffnet werden die Naturheiltage am Freitag, 4. November, um 17 bis 20 Uhr. Im Mittelpunkt der Eröffnung steht dabei das Thema „Tanz“ mit einer Vorführung von Katja Foltyn und Dennis Freudenthal mit ihrem Paartanz.

Die weiteren Öffnungszeiten der Naturheiltage sind am Samstag, 5. und am Sonntag, 6. November jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Einzelheiten zu Ausstellern und Vorträgen finden Sie auch auf der Internetseite der Naturheiltage unter www.naturheiltage-mm.de.

Fotos: Werner Ackel (Impressionen der Naturheiltage 2014)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.