Richtungsweisend für den FCM ist auch das Spiel gegen Buchbach

11. November 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Die beiden noch anstehenden Heimspiele in diesem Jahr trägt der Fußball-Regionalligist FC Memmingen witterungsbedingt nicht am Freitagabend, sondern am Samstagnachmittag aus. Diesen Samstag (14 Uhr) kommt mit dem TSV Buchbach ein unangenehmer Gegner in die Arena an der Bodenseestraße. Die Aufeinandertreffen waren bisher immer hart umkämpft.

Die Ausgangssituation

Memmingen (ass/ch). Jede Woche ist richtungsweisend, ob es in der oberen oder der unteren Tabellenhälfte für den FC Memmingen weitergeht. Augenblicklich steht Rang neun mit 24 Punkten zu Buche. Die Gäste stehen – für sie ungewohnt und sicher unter Wert platziert – mit 18 Zählern auf einem Relegationsrang.

Die gegnerische Mannschaft

Die Mannschaft von Anton Bobenstetter, die eigentlich immer im gesicherten Mittelfeld zu finden ist, steht heuer weit hinten. Ein Grund dafür ist, dass es in der Regionalliga stärker und ausgeglichener geworden ist, sodass auch bei einer so eingespielten und durchaus routinierten Mannschaft wie Buchbach oft Kleinigkeiten über Sieg und Niederlage entscheiden. Ein weiterer Grund waren viele verletzungsbedingte Ausfälle der Oberbayern gleich in der Vorrunde. So nach und nach kehren die Ausfälle wieder zurück. Auch Kapitän Maximilian Hain, dessen Abwesenheit jedoch andere gewichtige Gründe hatte, ist wieder dabei. Wie erst jetzt den Medien bekannt wurde, hatte der 27-jährige im Juni die Schock-Diagnose Krebs erhalten. Nach Operation und Chemotherapie kämpfte er sich in bemerkenswert kurzer Zeit zurück.

Vorbericht FCM-Buchbach, 12.11.2016

Mit Aleksandro Petrovic hat der TSV Buchbach einen ausgesprochen ausgebufften Akteur in seinen Reihen. Beim 1:0 im Hinspiel erzielte er nicht nur den Treffer des Tages, sondern holte auch einen Platzverweis gegen FCM-Kapitän Dennis Hoffmann heraus. Der eigentlich sehr erfahrene Schiedsrichter Emmer ließ sich beeinflussen und zeigte Hoffmann Gelb-Rot, was ein Stück weit spielentscheidend war. Pikant: In der Vorsaison hatte sich Petrovic nach einem Platzverweis gegen ihn noch um Hoffmann als „Entlastungszeugen“ bemüht.

Das FCM-Personal

„Fast alle Mann an Bord“, meldet Trainer Stefan Anderl. Lediglich bei Fabian Lutz ist noch offen, ob er aus Studiengründen zur Verfügung stehen kann. Jamey Hayse kam nach seiner Schulterverletztung in der U21 bereits wieder zum Einsatz. Eddy Weiler hat seine Mittelohrentzündung auskuriert. Marco Schad soll zunächst über die zweite Mannschaft wieder an die Regionalliga herangeführt werden.

Die Bilanz

Seit Buchbach 2008 erstmals in die Bayernliga aufgestiegen ist, gab es bislang insgesamt 13 Punktspiele zwischen beiden Mannschaften. Achtmal gewann Buchbach, es gab drei Unentschieden und nur zweimal siegte der FCM. In den neun Regionalliga-Vergleichen gelang dies noch gar nicht, aber Memmingen konnte immerhin in der vergangenen Saison im Pokal in Buchbach gewinnen.
Geleitet wird die Begegnung von Bundesliga-Referee Schiedsrichter Christian Dietz. Der Kronacher pfeift seit 2012 in der 2. Liga. An der Linie steht mit Lothar Ostheimer ein Allgäuer. Der Sulzberger ist Assistent in der 2. Liga. Gegenüber winkt der Unerhachinger Joshua Amponsah.

Der BFV-Toto-Pokal

Die Viertelfinal-Begegnung des FCM beim der SpVgg Oberfranken Bayreuth im kommenden Frühjahr ist noch nicht endgültig terminiert, aber es wird wohl mangels Alternativen auf einen Wochentag Anfang April hinauslaufen. In Bayreuth wird derzeit das Hans-Walter-Wild-Stadion saniert. Das Pokalspiel soll aber nicht im Ausweichquartier in Weismain ausgetragen werden, sondern auf einem Platz eines anderen Bayreuther Vereins.

Das voraussichtliche Aufgebot des FC Memmingen

Tor: Gruber – Abwehr: Zweckbronner, Schmeiser, Nikolic, Lutz (Buchmann) – Krogler, Hoffmann, Heger, Eisenmann – Angriff: Salemovic, Schimmer.
Auswechselspieler: Weiler, Anzenhofer, Friedrich, Hayse, Kircicek, Zuka, Hauk, Zeche (Tor).

Fotocredit: (C) Olaf Schulze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.