FCM-Weihnachtsfeier: Jahresabschluss und Spende ans Tierheim

16. Dezember 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Der FC Memmingen hat mit seiner Weihnachtsfeier das Fußballjahr 2016 ausklingen lassen. Traditionell wurde dabei auch für die gute Sache gesammelt. So kamen heuer 1.500 Euro für das Memminger Tierheim zusammen.
Den Spendenscheck durfte FCM-Präsident Armin Buchmann an Clubmitglied und Stadtrat Wolfgang Courage in seiner Funktion als Vorsitzender des Tierschutzvereins Memmingen e.V. überreichen.

Memmingen (ass/ch). In jedem Jahr unterstützen die Memminger Fußballer auf ihrer Feier einen guten Zweck. Wolfgang Courage schilderte, dass die Beiträge der Kommunen zum Unterhalt des Tierheims längst nicht ausreichen. Viele Hunde, die aufgefunden wurden oder ihren Besitzern lästig wurden, sind hier untergebracht und warten auf ihre Weitervermittlung.

Und das sind längst nicht nur Katzen und Hunde. Durch den Allgäu-Airport landen oft auch Exoten im Memminger Tierheim, wie zum Beispiel Schlangen, die von Fluggästen illegal eingeschmuggelt wurden.

FC Memmingen-Weihnachtsfeier 2016 und Spende an Tierheim, 16.12.2016

In der frisch renovierten FCM-Stadiongaststätte standen bei der Weihnachtsfeier, die gleichzeitig das Jahr 2016 abschloss, neben den beiden Herrenmannschaften vor allem die vielen Kräfte im Vordergrund, die für das aktive Vereinsleben sorgen – von den Betreuern bis hin zur Kiosk-Besatzung.

Armin Buchmann und auch Kapitän Dennis Hoffmann bedankten sich für die großartige Unterstützung. „Nur unsere Erfolge stehen immer in der Zeitung“, so Hoffmann, „aber es gehören so viele Leute dazu, die das möglich machen.“

Mit dem sportlichen Abschneiden mit Zwischenrang fünf in der Regionalliga aber auch der Nachwuchsmannschaften dürfen die Verantwortlichen sehr zufrieden sein.

Wie ihr Ehemann, Cheftrainer Stefan Anderl, hatte Sängerin Sarah Straub die FCM-Familie mit ihren besinnlichen Songs schnell im Griff, obwohl sie sich eigentlich geschworen hat „niemals auf Weihnachtsfeiern von Fußballern zu singen“. – Da wurde schnell der Gedanke weitergesponnen, dass Straub zusammen mit den befreundeten „Vivid Curls“ im nächsten Sommer zum 110-jährigen Jubiläum des Fußballclubs ein Konzert geben könnte.

Die Lacher auf ihrer Seite hatte die Allgäuer Kabarettistin und Heimatdichterin Johanna Hofbauer, ehe die Feier in einen feuchtfröhlichen Teil mündete.

Foto:
FCM-Präsident Armin Buchmann überreicht Spendenscheck an Clubmitglied und Stadtrat Wolfgang Courage, auch Vorsitzender des Tierschutzvereins Memmingen.

Fotoquelle: Wolfgang Radeck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.