Digitalbonus Bayern

22. Dezember 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Das Zeitalter der Digitalisierung stellt vor allem kleine und mittlere Unternehmen vor große Herausforderungen. Oft fehlt es an Zeit und Geld, um notwendige Investitionsentscheidungen zu treffen, Entwicklungsarbeiten anzugehen oder die Umstellung auf neue digitale Systeme und Geschäftsmodelle zu stemmen. Jedoch eröffnen sich dadurch aber auch vielfältige Chancen die Dynamik der Digitalisierung zu nutzen.

Das neue Förderprogramm „Digitalbonus“ des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie ermöglicht den Unternehmen, Ihre digitalen Prozesse, Produkte und Dienstleistungen effizient auszubauen und dabei sichere und moderne IT-Systeme einführen können.

Der Digitalbonus ist ein wichtiger Baustein der Initiative „Bayern Digital“. Die Förderung ist am 18.10.2016 gestartet und kann bis zum 31.12.2020 beantragt werden.

Digitalbonus Bayern, IHK Schwaben, 22.12.2016

Was wird gefördert?

Fördergegenstand beim Digitalbonus sind Maßnahmen aus den Bereichen:

Entwicklung, Einführung oder Verbesserung von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen durch IKT-Hardware, IKT-Software sowie Migration und Portierung von IKT-Systemen und IKT-Anwendungen im Unternehmen, sowie

Einführung oder Verbesserung von IT-Sicherheit im Unternehmen.

Wer wird gefördert?

  • Kleine und mittlere Unternehmen in Bayern. Sie sind ein KMU, wenn Sie folgende Kriterien erfüllen:
  • Kleines Unternehmen: bis zu 49 Beschäftigte und bis zu 10 Millionen Euro Umsatz/Jahr beziehungsweise bis zu 10 Millionen Euro Bilanzsumme/Jahr
  • Mittleres Unternehmen: 50 bis 249 Beschäftigte und bis zu 50 Millionen Euro Umsatz/Jahr beziehungsweise bis zu 43 Millionen Euro Umsatz Bilanzsumme/Jahr.

Nicht beantragt kann der Digitalbonus werden, wenn…

  • Sie freiberuflich tätig sind oder
  • Ihr Unternehmen sich in einem Insolvenzverfahren befindet oder
  • für Ihr Unternehmen die nach deutschem Recht vorgesehenen Voraussetzungen für die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens auf Antrag der Gläubiger erfüllt sind.

Verschiedene Varianten stehen zur Verfügung

Der Digitalbonus steht in den Varianten Standard, Plus und Kredit zur Verfügung.

Weiterführende Infos zu den verschiedenen Varianten, den Richtlinien für den Digitalbonus und mehr finden Sie auf www.schwaben.ihk.de/ unter der Dokumentennummer 3459060.

Ihre Kontaktperson für Fragen zu diesem Thema:

Anna Kilger, Tel. 0821 3162-406, Anna.Kilger@schwaben.ihk.de.

Ein Termin zum vormerken

Am Montag, 20.03.2017 wird dazu in den Räumlichkeiten der IHK Schwaben, Stettenstr. 1 + 3, 86150 Augsburg eine Roadshow mit der Bayerischen Staatsministerin Frau Ilse Aigner stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.