Die Wunschbaumaktion, die Kinderwünsche erfüllt

24. Dezember 2016 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Seit neun Jahren nun gibt es die Aktion Wunschbaum des Round Table 34 Memmingen, die in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim auch den Kindern in Memmingen Weihnachtswünsche erfüllt, deren Wünsche sonst nicht erfüllt werden könnten.

Was gibt es schöneres als strahlende Kinderaugen, wenn ein Herzenswunsch in Erfüllung geht? Und was ist Weihnachten ohne den Glanz strahlender Kinderaugen?

Ziel des Projektes ist genau das: möglichst viele Kinderaugen zum Leuchten zu bringen.

Wunschbaumaktion Round Table 34 Memmingen & Sparkasse MM-LI-MN, 23.12.2016

Etwa 90 Kindern wurde auch in diesem Jahr mit Hilfe der Wunschbaumaktion bereits am Tag vor Heiligabend bei der Geschenkausgabe im Antoniersaal ein Herzenswunsch erfüllt. Und das auch durch die Beteiligung einer Vielzahl von Bürgern, die gerne helfen und als Paten des Projektes einen Wunschzettel vom Wunschbaum der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim gepflückt hatten, um so den Wunsch eines Kinderherzens zu erfüllen.

„Letztes Jahr“, erzählte mir ein Helfer, „weinte ein Kind plötzlich dicke Tränen. Als ich fragte, ob etwas nicht stimmte, oder es vielleicht das Falsche bekommen hat, antwortete das Kind, es habe sich schon immer genau diese Blockflöte gewünscht, und jetzt habe es sie bekommen. – Das Kind weinte Krokodilstränen vor Freude.“

Wunschbaumaktion Round Table 34 Memmingen & Sparkasse MM-LI-MN, 23.12.2016

Es seien genau diese Momente, für die sich all der Aufwand im Vorbereitungszeitraum von zwei- bis zweieinhalb Monaten mehrfach auszahle, so der Helfer von Round Table 34, der viele Geschichten zu erzählen hat. Auf die Frage an den aktuellen Präsident von Round Table 34 Christian Vad, welche Wünsche denn dieses Jahr in Erfüllung gingen, antwortete er, dass neben den beliebten Lego-Sets, Playmobil und Star-Wars-Figuren dieses Jahr erstaunlich viele ganz praktische oder existentielle Dinge gewünscht wurden, wie Winterhandschuhe, T-Shirts oder Turnschuhe.

Der maximale Einkaufswert von 20 Euro soll es einmal vielen Paten erleichtern, sich an dieser schönen Aktion zu beteiligen, zudem machen sich auch die Kinder Gedanken, was ihnen wirklich wichtig ist. Diesen Wunsch schreiben oder malen sie dann auf einen Wunschzettel, den sie von sozialen Ausgabestellen erhalten.

Wunschbaumaktion Round Table 34 Memmingen & Sparkasse MM-LI-MN, 23.12.2016

Denn wer kennt bedürftige Familien besser, als Ausgabestellen wie die „Memminger Tafel“, der „Notausgang e. V.“, das Kinderheim St.-Hildegard, die Caritas, das Judgendamt, der Sozialpädagogische Dienst und das Familienpflegewerk Unterallgäu/Memmingen e. V.?

Diese sind es dann auch, die die Familien oder Kinder vorschlagen, an welche ein Wunschzettel für diese Aktion ausgegeben wird und schließen damit jeglichen Missbrauch aus, sodass tatsächlich dort Hilfe ankommt, wo sie gebraucht wird.

Werden nicht für alle Wünsche Paten gefunden, so besorgt Round Table 34 Memmingen die fehlenden Geschenke, damit auf alle Fälle kein Kinderwunsch unerfüllt bleibt.

Mehr über die laufenden Projekte von Round Table 34 Memmingen auf www.rt34.de.

Fotos:
Fotos 1 & 2: Die Geschenktafel der Wunschbaumaktion mit genau gekennzeichneten Geschenken kurz vor der Ausgabe an die KInder am Tag vor Heiligabend.
Foto 3: Der Präsident von Round Table 34 Christian Vad bei seiner kurzen Ansprache mit zahlreichen Helfern im Hintergrund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.