Die Memminger CSU lädt ein zur Nominierung ihres OB-Kandidaten Manfred Schilder

20. Januar 2017 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Der CSU Kreisverband Memmingen lädt ein zur Nominierungsversammlung ihres OB-Kandidaten Manfred Schilder am 23. Januar um 20 Uhr (Einlass und Registrierung ab 19:30 Uhr) im Hotel Engelkeller, Königsgraben 9, Memmingen.

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, mit dem Kandidaten ins Gespräch zu kommen.

Die Nominierungsversammlung ist öffentlich, somit auch alle Memminger Bürger_Innen eingeladen, die keine CSU-Parteizugehörigkeit haben und bietet die erste Gelegenheit, OB-Kandidaten Manfred Schilder persönlich kennenzulernen.

Nachdem voraussichtlich weniger Wahlkampfveranstaltungen stattfinden werden als bei der vorhergehenden Wahl, kann die Nominierungsversammlung bereits dazu beitragen, sich ein Bild des Kandidaten zu machen.

Während der Versammlung werden verschiedene Sprecher der Memminger CSU den Kandidaten vorstellen und ihre Begründung für die Nominierung des Kandidaten Manfred Schilder anbieten. Auch er selbst wird sich hierbei kurz vorstellen und auch seine Begründung für die Annahme der Kandidatur erläutern.

Vorbericht Nominierungsversammlung OB-Kandidat CSU Memmingen, 20.01.2017

Fotoquelle: Pressestelle CSU Kreisverband Memmingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.