Die Freien Demokraten unterstützen Dr. Friedrich Zeller

25. Januar 2017 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Nach Gesprächen mit den beiden Kandidaten Dr. Friedrich Zeller (SPD) und Manfred Schilder (CSU) für die nach dem tragischen Tod von Markus Kennerknecht notwendig gewordene Oberbürgermeisterwahl für Memmingen am 19.März 2017 hat sich der FDP-Kreisverband Memmingen für die Unterstützung von Dr. Friedrich Zeller (SPD) entschieden, da eine Nominierung aus zeitlichen Gründen entfällt.

Für die Freien Demokraten Memmingen waren folgende Gesichtspunkte entscheidend:

  1. Dr. Zeller war 12 Jahre Bürgermeister und 6 Jahre Landrat. Damit bringt er große Erfahrung für das angestrebte Amt mit, was in der gegenwärtigen Situation sehr wertvoll für unsere Stadt ist.
  2. Friedrich Zeller kennt sich als gebürtiger Memminger in der Stadt aus, ist aber trotzdem unabhängig von hiesigen Parteien- und Vereinsstrukturen.
  3. Dr. Zeller kannte den verstorbenen OB Markus Kennerknecht sehr gut und möchte dessen eingeschlagenen Weg für Memmingen über Parteigrenzen hinweg fortsetzen und damit auch FDP-Positionen berücksichtigen.
  4. Der Kandidat macht auf den FDP-Kreisverband einen dynamisch-engagierten Eindruck.
  5. Und nicht zuletzt soll die sehr gute Zusammenarbeit in der SPD/FDP-Stadtratsfraktion durch diese Unterstützung gewürdigt werden.

Wie genau diese Unterstützung aussehen soll, wird in baldigen Gesprächen mit der SPD geklärt werden.

Die Memminger SPD stellt sich hinter OB-Kandidaten Dr. Friedrich Zeller, 25.01.2017

Fotoquelle: Kees van Surksum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.