Viel zu Lachen gab es wieder bei Schwaben weissblau 2017

4. Februar 2017 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Bei der traditionellen BR Fasnets-Prunksitzung Schwaben weissblau in der Memminger Stadthalle wird die „Sex Bomb“ zum „Drecks Glump“, das erklärte Spezialgebiet des bayerischen Finanzministers ist hier Realitätsabbau und Finanzjonglage, die Suche nach einer Gleitsichtbrille kann dort zu Sexualberatung führen und „Schwätza isch out, Whatsapp isch in“.

Auch kann es bei Schwaben weissblau passieren, dass sich Kanzlerin Angela Merkel bei einem Urlaub im Allgäu in die Sprachgepflogenheiten der Ureinwohner – Verzeihung – Ortsansässigen verheddert, Zuschauer mit Luftballons gefesselt werden und Kleopatra befreien müssen, und eine Maus-Katze Namens Amadeus sich besser in der Politik auskennt als so mancher Insider.

Die anwesenden Gäste aus der Politik wie die bayerischen Staatsminister/-innen Ilse Aigner, Winfried Bausback, Melanie Huml, Beate Merk, Ulrike Scharf und Ludwig Spaenle mussten ebenso viel über sich ergehen lassen wie Hubert Aiwanger, Vorsitzender der Landtagsfraktion der Freien Wähler Bayern, Markus Rinderspacher, Fraktionsvorsitzender der BayernSPD oder Barbara Stamm, Präsidentin des bayerischen Landtags oder nicht anwesende politische Prominenz aus unserem Land.

Schwaben weissblau 2017, Memmingen, 02., 03.2017

Doch in der Fastnacht – vor allem bei Schwaben weissblau – gehört dies ebenso dazu wie eine Prinzengarde, diesmal die Prinzengarde der Greane Krapfa aus Oberelchingen, spektakulärer Showtanz, wie der der Showtanzgruppe der Hollaria Augsburg oder der immer grantelnde Hausmeister Jürgen Richter.

Unsere besonderen Favoriten in Sachen Kabarett und Comedy beim diesjährigen Schwaben weissblau waren sicher Wolfgang Krebs, vor allem in der Rolle als Kanzlerin Angela Merkel bei einem Urlaub im Allgäu, neben Mundart-Spezialistin Waltraud Mair alias Meichlböcks Zenta, die auf der Suche nach einer Gleitsichtbrille in einer Sexualberatung landet und Newcomer Comedian Andi Geißler vom Mittelstettener Faschingsclub.

Schwaben weissblau 2017, Memmingen, 02., 03.2017

Neben Jonglage mit Tennisschlägern des gebürtigen Memmingers Daniel Hochsteiner und vielen weiteren Artisten wurden die Gäste eines wieder prall gefüllten Saales der Menninger Stadthalle zudem äußerst kurzweilig unterhalten mit einer neuen Nummer des Ballonkünstlers Tobi van Deisner, in der er drei Zuschauer zu Mitwirkenden macht, Bauchredner Perry Paul mit seiner Maus-Katze Amadeus und vielen weiteren tollen Einlagen wie der, der Tanzhexen aus Neresheim.

Fehlen durften natürlich auch nicht Comedy-Duo Hillus Herzdropfa alias Hillu Stoll und Franz Auber aus Justingen mit ihren Kurzgeschichten vom schwäbischen Landleben, das Kabarettduo „Herr und Frau Braun“ alias Roland Krabbe und Gabriela Koch und Comedian Jakob Wunder alias Otmar Walcher aus Bellenberg.

Schwaben weissblau 2017, Memmingen, 02., 03.2017

Neu dabei waren unter anderem „Die galaktischen Drei“ alias Stephan Blind, Stephan Sörgel und Renate Feistner von der FGD Dietmannsried als Mr. Spock und Captain Kirk, die sich auf der Suche nach einem Ort für ein Event nach Memmingen gebeamt hatten und „Didi Dummbeutel“ alias Torsten Georg aus Bad Grönenbach.

Doch auch musikalisch war wieder einiges geboten: Die älteste Boygroup Schwabens aus Burgau „8872“ mit ihrer schwäbischen Interpretation von Welthits, das urige Musik-Duo „Bärlauch Buaba“ aus Kempten mit Eigenkompositionen wie „Schwätza isch out, whatsapp isch in“, Hochzeitslader Josef Nieser und natürlich die AllGeier, die den gesamten Abend musikalisch begleiteten.

Das musikalische Highlight jedoch, das den Abend einleitete und am Ende mit einigen Stücken den Saal zum Beben brachte waren die „Weißahoarer Giggalesbronzer“ aus Weißenhorn mit ihrer Guggamusik und ihren wunderschön ausgearbeiteten Kostümen und leuchtenden Hörnern.

Schwaben weissblau 2017, Memmingen, 02., 03.2017

Sendetermin ist übrigens am Freitag, 10. Februar um 20.15 Uhr im BR Fernsehen. Nicht verpassen!

Viel mehr Fotos von Schwaben weissbla 2017 auf unserer Facebookseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.