Frauen-Nationalmannschaft: Olympia-Qualifikation in Japan mit fünf Indians Mädels

8. Februar 2017 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Fünf Spielerinnen vom amtierenden deutschen Meister ECDC Memminger stehen im Aufgebot des deutschen Eishockey-Bundes für die Olympia-Qualifikation im Fraueneishockey: Franziska Albl (21 Jahre, Tor), die beiden Verteidigerinnen Daria Gleißner (23) und Carina Strobel (19) sowie die Stürmerinnen Manuela Anwander (25) und Nicola Eisenschmid (20).

Vom 09.-12.02.2017 spielen vier Mannschaften in Tomakomai (Japan) um die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang. Das DEB-Team trifft im Laufe des Turniers auf Frankreich (09.02. / 06:30 Uhr MEZ), Österreich (11.02. / 06:30 Uhr MEZ) und Gastgeber Japan (12.02. / 10.00 Uhr MEZ).

Am Samstagabend ist das deutsche Team auf der Insel Hokaido in Japan eingetroffen und bereitet sich nun dort auf die drei wichtigen Spiele vor.

ECDC Memmingen Frauen-fünf Spielerinnen bei der Qualifikation für die Olympiade, 08.02.2017

Liveticker: http://www.iihf.com/competition/626/group-d/

Foto: (v.li.): Nicola Eisenschmid, Daria Gleissner, Franziska Albl, Manuela Anwander, Carina Strobel.
Fotoquelle: Pressestelle ECDC Memmingen/Peter Gemsjäger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.