42 Dozent_Innen der VHS wurden für insg. 1.009 Jahre Erwachsenenbildung geehrt

11. Februar 2017 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Zwischen 15 und 42 Jahre lang unterrichteten 42 Dozentinnen und Dozenten an der Volkshochschule Memmingen. Für ihren langjährigen und wertvollen Beitrag zur Erwachsenenbildung in Memmingen und Umgebung wurden sie nun von Bürgermeisterin Margareta Böckh zusammen mit Volkshochschulleiter Michael Trieb geehrt, und mit Urkunden und Ehrennadeln des Bayerischen Volkshochschulverbandes ausgezeichnet.

Über vier Jahrzehnte an der VHS unterrichtet

Eine besondere Würdigung erhielten Maria-Luise und Niklas Manitius beim Empfang der Volkshochschule für langjährige Dozent_Innen, die beide seit über 40 Jahren an der Memminger Volkshochschule unterrichten.

In unzähligen Englischkursen und vielen Seminaren zum biographischen Schreiben hat das Ehepaar sein Wissen weitergegeben. Seit Jahrzehnten prägt Niklas Manitius zudem die Vortragskultur in Memmingen und hat viele geisteswissenschaftliche Themen erörtert.

Bürgermeisterin Margareta Böckh sprach dem engagierten Ehepaar im Namen der Stadt Memmingen ihren Dank aus.

Ehrung langjähriger Dozenten VHS Memmingen, 11.02.2017

Ehrung auch für 15 bis 40 Jahre an Beiträgen zur Erwachsenenbildung

Margaretha Bökh würdigte auch die rund 40 weiteren langjährigen Dozentinnen und Dozenten, die sich zwischen 15 und 40 Jahre lang für die Erwachsenenbildung engagiert haben in breitgefächerten Kursangeboten und Vortragsreihen von beruflicher Weiterbildung, Computerkursen über Sprachkurse, Gesundheitsthemen und Fitnesskursen, gesellschaftlichen Themen von Pädagogik bis Verbraucherfragen & Finanzen, Kultur und vielem mehr.

Die Bürgermeisterin hob die Bedeutung der Erwachsenenbildung in der Stadt Memmingen und dem Umland hervor und würdigte das Engagement der zurzeit über 350 Kursleiterinnen und Kursleiter. Die Freude am Lernen und am Puls der Zeit zu bleiben sei für die Zukunft unumgänglich, sein Wissen immer wieder zu aktualisieren ein Muss.

Ehrung langjähriger Dozenten VHS Memmingen, 11.02.2017

Denn dies entscheide über berufliches Fortkommen und berufliche Chancen, wenn man sich aus diesen Gründen weiterbilden möchte, ebenso bedeutsam sei es jedoch, sich aus persönlichen Gründen seinen Wissensschatz zu bereichern oder sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Volkshochschulleiter Michael Trieb betonte, es sei nicht selbstverständlich, dass Dozenten so lange an einer Bildungseinrichtung sind und dies freiwillig. Es zeuge von großer Motivation und Offenheit für Neues, die diese Dozent_Innen zusammen mit ihrem Wissen und ihren Erfahrungen hier weitergeben.

Über 13.000 Teilnehmern habe die Volkshochschule Memmingen in über 1.100 Veranstaltungen seither Weiterbildungsangebote bereitgestellt. Für ihr Engagement, für das Teilen ihres Wissensschatzes und die tolle Zusammenarbeit mit der Verwaltung dankte Herr Trieb den 42 langjährigen Dozent_Innen und überreichte ihnen gemeinsam mit Bürgermeisterin Margaretha Bökh eine Ehrennadel und Urkunden des Bayerischen Volkshochschulverbandes.

Ehrung langjähriger Dozenten VHS Memmingen, 11.02.2017

Geehrt wurden:

Für 15-20 Jahre:
Dr. Fabiola Ballabio-Böttcher – Susanne Lober – Christelle Porath – Marion Wölfel – Edith Zocher – Rüdiger Blumenthal – Walter Graef-Wech – Manuela Klüber-Wiedemann – Sandra Retschowski – Peter Hilscher – Angelika Löw – Anton Betzler – Hannelore Henke – Barbara Nauber – Erika Gonzales de Hochsteiner – Dr. Holger Hoffmann – Bobo Seibold.

Für 20 – 30 Jahre:
Dr. Stefania Esposito-Depprich – Bruna Fiorotto-Falkenberg – Christa Koch – Martin Doll – Karin Sticha – Moya MacLean – Christine Stölzle – Gudrun Wagner-Haussmann – Michaela Fleckenstein – Erika Merrath – Ayhan Hardaldali – Gisela Neuwinger.

Für 30 bis 40 Jahre:
Wilma Costantini – Barbara Engel – Paulina Sua-Kay – Anna Moritz – Irmgard Mrusek – Roswitha Litzka – Gertraut Beykirch – Christine Hammerer – Doris Reiter – Brigita Wachter – Dr. Steffen Ewig.

Für 40 und 42 Jahre:
Maria Luise Manitius und Niklas Manitius.

Fotos:
Foto 1 (und Titelbild): Gratulation zum stolzen Jubiläum: Volkshochschulleiter Michael Trieb (links) und Bürgermeisterin Margareta Böckh (rechts) gratulierten Maria-Luise und Niklas Manitius, die seit mehr als vier Jahrzehnten in der Memminger Volkshochschule unterrichten.
Fotos 2-3: Bei einem Empfang der Volkshochschule in den Räumen der Stadtbibliothek ehrten Bürgermeisterin Margareta Böckh und Volkshochschulleiter Michael Trieb langjährige Dozentinnen und Dozenten.

Fotoquelle: aus eigener Quelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.