Stadtratsfraktion pflanzt „Ivo-Eiche“

15. April 2017 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Die Memminger SPD-Stadtratsfraktion hat sich mit einem ganz besonderen Geschenk von ihrem Alt-Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger verabschiedet. Am frühen Nachmittag pflanzte sie hinter der Tribüne des Memminger Stadions eine deutsche Eiche.

Die Eiche symbolisiere die Stärke des Zusammenhalts, den die Fraktion in der langen Amtszeit mit Holzinger gepflegt habe, so die SPD.

Nach 36 Jahren im Amt konnte Dr. Ivo Holzinger bei den letzten OB-Wahlen aus Altersgründen nicht mehr antreten.

Dass er einen Baum als Abschiedsgeschenk erhalte, erfuhr Holzinger bereits im Dezember, gepflanzt wurde der Baum jetzt.

Alt-OB Dr. Ivo Holzinger erhält Eichenbaum als Abschiedsgeschenk, Memmingen, 15.04.2017

Bis in die Zeit der Vakanz hinein, als Bürgermeisterin Margareta Böckh die Amtsgeschäfte der Stadt Memmingen leitete, stand Alt-OB Dr. Holzinger mit Rat und Tat unterstützend zur Seite. Nun kann er sich endlich in seinen wohlverdienten Ruhestand begeben, seinen Enkeln und nun auch seinem Baum beim Wachsen zusehen.

Alt-OB Dr. Ivo Holzinger erhält Eichenbaum als Abschiedsgeschenk, Memmingen, 15.04.2017

Fotos:
Herbert Müller, Edmund Güttler, Zilli Mohr, Verena Gotzes, Dr. Hans- Martin Steiger, 3. Bürgermeister Werner Häring, Matthias Ressler, Alt-OB Dr. Ivo Holzinger, Petra Beer, Rolf Spitz, Werner Walcher.
Fotoquelle: Pressestelle SPD-Ortsverein Memmingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.