Die U14 Jungs des TV Memmingen Basketball qualifizieren sich sensationell für die Süddeutschen Meisterschaften

2. Mai 2017 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Für das erfolgreiche Team der U14 Jungs des TV Memmingen Basketball geht die Reise geht weiter zur Süddeutschen Meisterschaft! Das Erreichen der Süddeutschen ist der größte Erfolg im Jungenbasketball des TV Memmingen. Beim Turnier in München am vergangenen Wochenende gewannen unsere Allgäuer Fighter souverän

gegen die Teams aus Thüringen von ScienceCity Jena (101:40) und BigBasketball aus Gotha (81:56).

Beim Dauerduell um den Titel gegen den FC Bayern München lagen die Maustädter erst lange weit zurück, bis kurz vor Schluss wieder der Turbo zündete und die Memminger Jungs bis auf 5 Punkte an die Münchner herankamen.

TV Memmingen U14 qualifizieren sich für die Süddeutschen meisterschaften, 02.05.2017

Eine aus Memminger Sicht sehr unglückliche Entscheidung des technischen Kommissars verhinderte einen Basketballkrimi, denn bei einem erfolgreichen Korb inklusive Foulpfiff der Schiedsrichter unserer Jungs erkannte der Spielbeobachter diesen nachträglich ab und gab stattdessen ein technisches Foul gegen die Bank der Münchner.

Anstatt 1 Punkt Rückstand hieß es in diesem Moment -4 und das Momentum war aufgrund der zahlreichen Diskussionen verschwunden. Am Ende hieß der Sieger wie schon bei der Bayerischen FC Bayern München.

In 2 Wochen gibt es die erneute Chance auf eine Revanche, wenn es bei der Süddeutschen in München gegen die Bundesligajugendteams aus Ludwigsburg, Bayern und Frankfurt geht!

Eines steht heute schon fest: das Erreichen der Süddeutschen ist der größte Erfolg im Jungenbasketball des TV Memmingen und die Coaches, Spieler, Verantwortlichen und Fans sind noch nicht am Ende Ihrer Reise angelangt!

TV Memmingen U14 qualifizieren sich für die Süddeutschen meisterschaften, 02.05.2017

Auch in der Säbener Straße konnten sich die Jungs auf die Unterstützung aus der Heimat verlassen. Wieder einmal waren die Memminger Fans zahlreich, fair, aber lautstark: Angetrommelt von Abteilungsleiter Stallion „Bolle“ Samir feuerten sie ihr Team leidenschaftlich an.

Dies wird in 2 Wochen mindestens genauso sein und die Coaches werden das Team auch für dieses Highlight wieder perfekt einstimmen. Vielleicht gelingt dem TV Memmingen ja eine weitere Überraschung und die Reise geht weiter zur Deutschen Meisterschaft.

Für den TV Memmingen erfolgreich waren:

Michelle Deidda, Lucas Zettel, Urs Dietenberger, Romeo Tassinari, Josua Schnug, Fabio Albanese, Sergen Berkyürek, Jakob Hanzalek, Elias Blum, Leon Alexander, Jakob Prinz und Benni Salcin.

Wir gratulieren dem Team um die Coaches Jaro Hanzalek und Alvir Salcin zum Gewinn des SüdOstDeutschen-Vizemeistertitels und der damit verbundenen Qualifikation zur Süddeutschen Meisterschaft!

Fotos:
Foto 1 (und Titelbild): Leon Alexander in Aktion
Foto 2: Teamplay der U14 des TV Memmingen. Fotoquelle: Pressestelle TVM Basketball/Jörg Prinz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.