Deutlicher Aufwind bei der MIR Messe

8. Mai 2017 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Seit fünf Jahren nun arbeitet die neue Messeleitung des Medienhauses AZ Promotion daran, die regionale Messe MIR in Memmingen zu dem zu machen, was sie sein soll: Eine professionelle Plattform für regionale Anbieter, die gut organisiert und ebenso gut besucht wird. Mit Erfolg: Die diesjährige MIR Messe war die erfolgreichste in den letzten fünf Jahren.

Die Besucherzahlen nehmen jährlich zu, Besucher wie auch die Anbieter sind durchwegs zufrieden und geben dem Medienhaus als Veranstalter Recht. Ein ausgewogenes Angebot um die Bereiche Bauen, Wohnen und Energie, Küchen- und Haushaltsgeräte, Gesundheit, Wellness und Sport sowie Essen und Trinken bis hin zu Freizeitangeboten wird hier ergänzt durch ein interessantes und kurzweiliges Rahmenprogramm, das Besucher aller Altersklassen zu mobilisieren weiß.

MIR Messe Memmingen 2017, 08.05.2017

Neben dem Festzelt mit musikalischer Unterhaltung und Verköstigung, sympathischer Unterhaltung für die Kinder bietet die MIR Messe auch jedes Jahr Hilfs- oder Rettungsorganisation die Möglichkeit, hinter die Kulissen ihrer ehrenamtlichen Arbeit zu schauen.

Denn was man zu gerne als selbstverständlich hinnimmt, ist mit viel Ausbildung, Training, Zeit und ehrenamtlichem Engagement verbunden, was uns in diesem Jahr die Rettungshunde des Bundesverbandes der Rettungshundestaffel Region Donau-Iller e.V. eindrücklich demonstrierten.

Die mit viel Liebe und Leckerli trainierten Hunde haben die Aufgabe, etwa 100.000 vermisste Menschen jährlich in der gesamten Bundesrepublik zu finden und damit aus einer lebensbedrohlichen Situation zu retten. 40.000 davon sind Kinder, die sich verlaufen haben, neben älteren Menschen, Unfallopfern unter Schock, oder verschüttete Menschen unter eingestürzten Gebäuden.

MIR Messe Memmingen 2017, 08.05.2017

Parallel dazu bieten die Johanniter jedes Jahr neben den Spielburgen auch einen kleinen Einblick in das „Ersthelfer von morgen“- Programm der Johanniter für interessierten Nachwuchs.

Der einzige Wunsch von Messeleiter Markus Graber ist, dass noch mehr wirklich regionale Anbieter aus Memmingen und der näheren Umgebung die Messe nutzen, um sich und ihre Produkte auf der professionellen Plattform einer regionalen Messe zu präsentieren. Denn genau dies sei der Grund, warum man als Veranstalter teilweise auch auf weiter entfernte Anbieter ausweichen müsse.

Doch auch hier sei ein Aufwärtstrend sichtbar, so der Messeleiter, der ein durchwegs positives Fazit aus der diesjährigen MIR Messe zieht: Ein großer Teil der Anbieter komme jährlich wieder, der direkte Abverkauf auf der Messe sei höher gewesen denn je und auch die Anbieter, die hier teurere oder größere Produkte anbieten, können sich bereits auf eine Erfolgsgeschichte in den letzten Jahren stützen. Denn bei diesen Anbietern wurden vor allem Kontakte geknüpft, Informationen ausgetauscht, woraus sich erfahrungsgemäß Geschäfte oftmals später abschließen.

MIR Messe Memmingen 2017, 08.05.2017

Beispiele für den guten Direkt-Abverkauf sind die Käsemanufaktur Herz aus Kimratshofen, die an drei Messetagen 700 Kilo Käse verkauft hat, oder unter beim Bereich Haushaltswaren Vorwerk, die auf einer Messe im Schnitt 30 bis 40 Geräte verkaufen.

Gerade das Handwerk war bei dieser Messe wenig vertreten, was sich jedoch vor allem damit begründet, dass diese momentan saisonbedingt sehr viel Arbeit haben. Neben Schreinerei & Maler Bechteler und der Schreinerei Josef Engel wollte die Zimmerei Heckel trotz viel Arbeit im Betrieb auf der Messe präsent sein, denn auch für sie ist dies eine tolle Werbeplattform für ihre Arbeit und bringt damit auch Aufträge in den saisonal schwächeren Zeiten.

MIR Messe Memmingen 2017, 08.05.2017

Wichtige Schwerpunkte bildeten auch bei dieser Messe die Bereiche Bauen-Wohnen-Energie von Fenstern über Heizen und Energiegewinnung bis hin zur Gestaltung der Außenbereiche, sowie der Bereich Wellness und Gesundheit mit zahlreichen Anbietern von gesund schlafen über gesundes Wasser bis hin zum Wellness-Urlaub.

Vom guten Wetter am Samstag profitierten auch die Wakeboarder von nebenan, denen zahlreiche Messebesucher bei einer Brotzeit oder einer Pause auf der Bank bei ihrem attraktiven Wassersport zusahen.

MIR Messe Memmingen 2017, 08.05.2017

Fotos:
entstanden am Samstag und am Sonntag, Fotos aus eigener Quelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.