Ein Pferderitt durch unbekanntes Terrain

24. Mai 2017 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Beim Lehrgang zum Praxisanleiter am Klinikum Memmingen haben alle 18 Absolventen mit einem Einserschnitt bestanden. Die angehenden Praxisanleiter begleiten dabei neue Mitarbeiter, Auszubildende und Schüler der hausinternen Krankenpflegeschule, um sie mit den Arbeitsabläufen auf Station vertraut zu machen.

Ein Pferderitt durch unbekanntes Terrain, am Wegesrand lauern Gefahren – Mit dieser Metapher umschrieb Pflegedirektor Hans-Jürgen Stopora den anspruchsvollen Lehrgang zum Praxisanleiter, den jetzt 18 Teilnehmer erfolgreich absolvierten.

Die neuen Praxisanleiter durchliefen in vier Monaten 200 Unterrichtsstunden mit neun Dozenten, erstellten Projektarbeiten, übten in Rollenspielen schwierige Gesprächssituationen und filmten sich dabei mit der Videokamera.

Klinikum Memmingen, Praxisanleiterlehrgang, 24.05.2017

„Sie haben sich nach vielen Jahren Berufstätigkeit in der Pflege dafür entschieden, sich erneut fortzubilden“, würdigte Pflegedirektor Hans-Jürgen Stopora die 18 erfolgreichen Absolventen, die alle mit einer Eins vor dem Komma abschlossen. „Dabei zeigten sie ein hohes Maß an Engagement, Eigeninitiative und Kompetenz“, lobte Stopora die neuen Mentoren und bedankte sich bei der Klinikleitung für die bereitgestellte Kursfinanzierung in fünfstelliger Höhe.

„Andere Länder beneiden uns um unser Ausbildungssystem, bei dem erfahrene Kollegen ihr Wissen weitergeben und dieses nicht nur aus Lehrbüchern stammt“, betonte Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder und bedankte sich bei den Absolventen für ihr Engagement.

„Es war mir eine Freude, mit Ihnen zu arbeiten“, lobte Lehrgangsleiter Thomas Simon von der Firma Perspektive aus München die tolle Atmosphäre im Kurs.

Inhalte des Lehrgangs:

  • Qualitätsmanagement, Patientensicherheit, rechtliche Fragenstellungen
  • Klare Gesprächsführung üben
  • Nachvollziehbar und deutlich beurteilen

Foto:
Die 18 Absolventen des Lehrgangs mit ihrem Kursleiter Thomas Simon (hintere Reihe, Fünfter von rechts) sowie (von links nach rechts, hinten) dem Ärztlichen Direktor Professor Dr. Albrecht Pfeiffer, Pflegedirektor Hans-Jürgen Stopora, Klinikverwaltungsleiter Wolfram Firnhaber und Oberbürgermeister Manfred Schilder.
Fotoquelle: Häfele/Pressestelle Klinikum Memmingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.