Kapitän Jan Benda bleibt den Indians treu

7. Juni 2017 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Eine weitere erfreuliche Nachricht für die Fans der GEFRO-Indians: Kapitän Jan Benda spielt auch in der kommenden Saison am Hühnerberg und bleibt somit fester Bestandteil der Defensive des ECDC Memmingen. Die Frühbucherphase beim Dauerkartenvorverkauf für die erste Oberliga-Saison war ein voller Erfolg: etwa 400 Tickets haben die Maustädter bereits vergeben.

Memmingen (fl/mfr(ch). Zur großen Freude der Fans und des gesamten Teams des ECDC Memmingen bleibt Kapitän Jan Benda, der wohl bekannteste Akteur im Memminger Kader und jedem Eishockeykenner ein Begriff, eine weitere Spielzeit bei den Memminger Indians.

ECDC Memmingen: Kapitän Jan Benda bleibt, 07.06.2017

Neben seinen Einsätzen in der DEL für München, oder auch Nürnberg, ging Benda auch schon in der NHL aufs Eis. Bei den Washington Capitals bestritt er insgesamt neun Spiele in der besten Liga der Welt.

Doch auch in der russischen KHL und anderen europäischen Top-Ligen bewies der mittlerweile 45 Jährige sein Können. Zudem war er langjähriger Kapitän der DEB-Auswahl und führte diese, in insgesamt neun Weltmeisterschaften sowie auch bei den olympischen Spielen an.

ECDC Memmingen: Kapitän Jan Benda bleibt, 07.06.2017

Benda wechselte vor zwei Jahren aus Deggendorf an den Hühnerberg und kann getrost als prominentester Transfer der 25-jährigen Vereinsgeschichte bezeichnet werden. Auch bei den Indians zeigte der 1,88 große Verteidiger, was er an Erfahrung und Spielwitz mitzubringen hat. Neben seiner robusten und souveränen Spielweise, gilt Benda auch als Spielmacher und brandgefährlicher Blue-Liner.

Auch seine Spielintelligenz weiß der Ex-Nationalspieler gekonnt einzusetzen, was sich auch beachtlich in der Scorerliste niederschlug. Vergangene Saison steuerte der Memminger Kapitän beachtliche 43 Punkte bei (9 Tore/ 34 Assists) und wurde folglich zum „Verteidiger des Jahres“ in der abgelaufenen Bayernliga-Spielzeit gekrönt. Leider fehlte er in der entscheidenden Spielen der Saison aufgrund einer hartnäckigen Knieverletzung, die ihn u.a. für die gesamten Playoffs außer Gefecht setzte.

ECDC Memmingen: Kapitän Jan Benda bleibt, 07.06.2017

Abseits des Eises engagiert sich Benda in der Vorstandschaft des ECDC und ist zudem auch im Nachwuchs in leitender Position tätig, dessen Förderung in den nächsten Jahren gezielt ausgebaut werden soll. Memmingens Sportlicher Leiter, Sven Müller, freut sich, dass mit Jan Benda ein Aushängeschild des letztjährigen Erfolgs auch in der Oberliga am Hühnerberg aufläuft.

„Besonders die große Erfahrung und enorme Übersicht unseres Kapitäns soll und wird dem Team zu Gute kommen“, so Müller, der auf Benda ganz besonders im Powerplay eine Schlüsselrolle zukommen sieht.

Erfolgreicher Dauerkartenvorverkauf

Die erste Phase des Dauerkartenvorverkaufs ist bereits beendet. Knapp 400 Fans sicherten sich in der ersten Frühbucheraktion ihr persönliches Exemplar für die anstehende Oberliga-Spielzeit, eine überaus stattliche Zahl.

Ab sofort gelten für die Indians-Anhänger dann die regulären Preise. Saisontickets können bei der Memminger Zeitung, Dietzel’s Hockeyshop sowie online im Shop des ECDC Memmingen reserviert werden.

Der bisherige Kader der Indians im Überblick

Torhüter: Joey Vollmer, Florian Neumann

Verteidiger: Jan Benda, Martin Jainz, Rory Rawlyk (KAN)

Stürmer: Antti Miettinen, Dominik Piskor, Milan Pfalzer, Tim Tenschert, Daniel Huhn, Timo Schirrmacher.

Fotos:
entstanden alle drei beim Endspiel um den Titel in der Bayernliga. Fotos aus eigener Quelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.