Der FC Memmingen verpflichtet weiteren Offensivspieler

9. Juni 2017 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Der Regionalligist FC Memmingen hat mit Simon Ollert (20) vom FC Ingolstadt 04 noch einen Offensivspieler verpflichtet. Trotz seiner jungen Jahre hat der Stürmer eine bemerkenswerte Biographie: Ollert ist einer von nur zwei gehörlosen Fußballprofis in Deutschland. Mit 17 Jahren hatte er unter Trainer Christian Ziege bei der SpVgg Unterhaching seine ersten Einsätze in der dritten Liga.

Memmingen (ass). Nach der SpVgg Unterhaching wechselte er nach Ingolstadt, wo er aufgrund des Spielsystems mit nur einem Stürmer aufzulaufen, heuer in der Regionalliga-Mannschaft nicht richtig zum Zuge kam (6 Einsätze/1 Tor, zuvor 14 Spiele in der U19-Bundesliga/4 Tore).

Über seinen Berater, den ehemaligen Bayern-Spieler Christian Nerlinger, kam nun der Wechsel nach Memmingen zustande. „Er hört weniger, dafür sieht er mehr. Das periphere Sehen und seine Technik sind herausragend“, sagt Nerlinger über seinen Schützling.

FC Memmingen, neuzugang Simon Ollert, 09.06.2017

Der gebürtige Schongauer ist ein Wunschkandidat von FCM-Cheftrainer Stefan Anderl. Ollert hat nach eigener Aussage schon mit zwei Jahren mit Fußball begonnen und zeigt sich trotz seines vermeintlichen Handicaps ehrgeizig.

Zudem haben sich die technischen Möglichkeiten weiterentwickelt und es gibt spezielle Hörgeräte für den sportlichen Einsatz. Mit dem Hörgeräte-Hersteller Phonak als Partner organisierte der Neu-Memminger auch zum ersten Mal ein internationales Fußballcamp für Kinder mit Hörverlust.

Ollert soll dazu beitragen, die Lücke in der Offensive zu schließen, die Stefan Schimmer durch seinen Wechsel zur SpVgg Unterhaching hinterlässt.

Bereits in einer Woche beginnt der FC Memmingen wieder mit dem Training. In der kommenden Woche soll der Spielplan-Entwurf vom Bayerischen Fußballverband (BFV) herauskommen.

Wie berichtet, startet der TSV 1860 München jetzt in der Regionalliga Bayern. Die FCM-Verantwortlichen sind gespannt, welcher Gegner es für das offizielle Eröffnungsspiel der Liga am 13. Juli in der Arena sein wird.

Foto: privat, Pressestelle FC Memmingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.