Soziale Fertigkeiten von Kindern gestärkt

22. Juni 2017 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Das Gruppenangebot der städtischen Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien wurde erfolgreich beendet. „Selbstsichereres Verhalten, negative Gefühle oder die Stärkung des Selbstwerts waren wichtige Themen in unserer Gruppe, fachlich jeweils abgestimmt auf die teilnehmenden Kindern“, erklärt Psychologin Julia Berger rückblickend, die in den vergangenen drei Monaten eine Gruppe zur Stärkung sozialer Kompetenz von Kindern leitete.

„Unser Ansatz ist einerseits präventiv und andererseits auch therapeutisch ausgerichtet.“ Die Umsetzung der Themen erfolgte vornehmlich spielerisch, so Julia Berger weiter.

Soziale Kompetenzen für Kinder stärken, Memmingen, 22.06.2017

An insgesamt neun Terminen in einem wöchentlichen Rhythmus trafen sich die Kinder zwischen sieben und 12 Jahren in der städtischen Beratungsstelle. „Die Kinder kamen sehr gerne, sie waren mit großer Freude und Spaß bei den Themen dabei“, so Julia Berger weiter. Zu Beginn und am Ende der Gruppe gab es Gespräche mit den Eltern, die sich über die psychologischen Entwicklungsfortschritte ihrer Kinder freuten.

Allgemein berät und unterstützt das professionelle Team in der der Kempter Straße bei verschiedensten Erziehungs-, Familien-, Partnerschafts- und Trennungsfragen. Man kann sich direkt, ohne Empfehlung oder Überweisung, anmelden. Die Beratung erfolgt grundsätzlich kostenfrei.

Eine Wiederholung der Gruppe zur Stärkung der sozialen Kompetenz für Kinder ist geplant.

Voranmeldungen sind unter Tel. 08331/850422, oder direkt bei der Beratungsstelle, Kempter Str. 42b in Memmingen, möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.