Testspielwochenende und Kartenvorverkauf für das Eröffnungsspiel mit dem TSV 1860 München

27. Juni 2017 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Zwei Siege beim Testspiel-Wochenende: Der FC Memmingen gewann am Freitag mit einem 16:1 (9:0) gegen den SV Wessobrunn-Haid und das Benefizturnier beim TSV Kottern endete am Samstag mit einem 2:0 Sieg über den Liga-Konkurrenten FC Bayern München II. – Kartenvorverkauf für das Eröffnungsspiel: FCM-Mitglieder und Sponsoren können am kommenden Mittwoch (28. Juni) bevorrechtigt Karten erwerben.

Das Restkontingent der Karten für die Heimbereiche wird ab Donnerstag, 29. Juni, angeboten. Mehr Infos weiter unten.

Drei Tage nach dem 10:0 beim Landesligisten TSV Aindling hat Fußball-Regionalligist FC Memmingen hat am Freitagabend im zweiten Vorbereitungsspiel erneut ein Schützenfest gefeiert. Zur Sportplatzeinweihung beim unterklassigen SV Wessobrunn-Haid gab es einen 16:1 (9:0) Erfolg, der jedoch nicht überbewertet werden darf.

Gleich vom Anspiel weg legten die Memminger los. Neuzugang Simon Ollert zeigte sich in Torlaune und traf in heimatlichen Gefilden im Landkreis Schongau-Weilheim allein in der ersten Halbzeit fünfmal. Die weiteren Treffer im ersten Durchgang besorgten jeweils Rückkehrer Christopher Mangler und Fabian Krogler.

In der zweiten Hälfte bot Trainer Stefan Anderl erneut eine komplett andere Elf auf. Fabian Lutz und Achim Speiser (je 2 Tore), sowie Pascal Maier, Muriz Salemovic und Marco Schad schraubten das Ergebnis nach oben. Den Ehrentreffer für die Gastgeber erzielte Simon Bernhard.

Testturnierwochenende FC Memmingen, 23., 24.06.2017

FC Memmingen gewinnt auch Benefiz-Turnier beim TSV Kottern

Auch das gut besetzte Benefiz-Turnier beim TSV Kottern hat der FC Memmingen eindrucksvoll gewonnen. Im Endspiel gab es einen 2:0 Sieg über den Liga-Konkurrenten FC Bayern München II, der bei besserer Chancenverwertung gegen die Jungstars sogar noch höher hätte ausfallen können. Achim Speiser (im Bild beim 1:0 gegen Bayern-Keeper Leo Weinkauf) und David Anzenhofer per Kopfball waren die Torschützen. Furkan Kircicek und Simon Ollert verpassten es in einer engagiert geführten Begegnung knapp, ein noch besseres Ergebnis herauszuschießen.

Ins Finale war der FCM, der als „Allgäuer Fußball-Aushängeschild“ angekündigt wurde, mit einem 1:0 gegen den weiteren Liga-Konkurrenten VfR Garching eingezogen. Die Garchinger, dessen Trainer Daniel Weber dieses Turnier angeregt hatte, wurden am Ende Dritter mit einem 2:0 gegen den gastgebenden TSV Kottern. Der Bayernligist hatte sich zuvor nur knapp Bayern II mit 1:2 geschlagen geben müssen.

FCM-Trainer Stefan Anderl setzte in beiden Begegnungen, die über jeweils 45 Minuten gingen, zwei komplett verschiedene Mannschaften ein.

Durch die Teilnahme wurde zum einen die gute Sache unterstützt, zum anderen waren es wertvolle Tests gegen gute Gegner. Anderl zeigte sich hinterher „sehr, sehr zufrieden“. Der Erlös aus der Veranstaltung vor ordentlicher Kulisse in der Abt-Arena in Kempten – St. Mang geht an das Kinderhospiz „St. Nikolaus“ in Bad Grönenbach und die „Kartei der Not“, die unverschuldet in Not geratene Menschen in unserer Region unterstützt.

Testturnierwochenende FC Memmingen, 23., 24.06.2017

Vorverkauf für Regionalliga-Eröffnungsspiel diese Woche

Die Nachfrage nach Karten für das offizielle Regionalliga-Eröffnungsspiel zwischen dem FC Memmingen und dem TSV 1860 München am 13. Juli ist riesig. „Wir könnten vermutlich ein Vielfaches an Karten als die 5.000 zur Verfügung stehenden Plätze absetzen“, sagt FCM-Präsident Armin Buchmann.

Fassungsvermögen der Arena: Insgesamt 5.000 Plätze, davon 990 Tribünen-Sitzplätze, 2.910 Stehplätze im Heimbereich und 1.110 Stehplätze im Gästeblock.

Dauerkarten

Der Verkauf von Saisontickets für Tribünen-Sitzplätze ist am Wochenende abgeschlossen worden. Buchmann spricht von einem Plus von etwa 30 Prozent. Zusammen mit den VIP- und Sponsorenplätzen sind über 500 Dauerkarten abgesetzt. Ein beschränktes Kontingent von Stehplatz-Dauerkarten ist noch zu haben.

Vorkaufsrecht – Eröffnungsspiel

FCM-Mitglieder und Sponsoren können am kommenden Mittwoch (28. Juni) bevorrechtigt Karten erwerben. Gegen Vorlage des Mitgliedsausweises ist der Kauf von maximal vier Karten pro Person möglich.

Freier Verkauf – Eröffnungsspiel

Das Restkontingent der Karten für die Heimbereiche wird ab Donnerstag, 29. Juni, angeboten. Maximal werden vier Tickets pro Person abgegeben – solange das Angebot reicht. Der FCM geht davon aus, dass die Karten schnell vergriffen sein werden.

Gästefans

Der FC Memmingen stellt mit 1.100 Karten ein deutlich größeres Kontingent zur Verfügung, als es mit zehn Prozent der Stadionkapazität vorgeschrieben ist. Diese Stehplatzkarten, ausschließlich für Sechziger-Fans im Gästeblock, werden nach dem jetzigen Stand nur über den Ticketservice des TSV 1860 München abgewickelt. Der Vorverkaufsstart wird hier rechtzeitig unter www.tsv1860.de bekanntgegeben. Über die FCM-Vorverkaufsstellen ist der Erwerb von Karten für den Gästeblock nicht möglich.

Kartenpreise

Stehplatz Vollzahler € 11,00, Stehplatz ermäßigt € 9.00 (FCM-Mitglieder, Rentner, Jugendliche, Behinderte), Stehplatz Kinder bis 10 Jahre € 5,00, jeweils zuzüglich Vorverkaufsgebühren. Freikarten gelten für dieses Spiel nicht. Aufgrund der begrenzten Kapazität können nach aktuellem Stand Sitzplätze nicht mehr angeboten werden. Die Haupttribüne ist durch Dauer-, VIP- und Sponsorenkarten sowie durch die zu erwartende große Anzahl an Ehrengästen des Bayerischen Fußballverbands, aller Regionalliga-Vertreter sowie Medienleuten belegt.

Vorverkaufsstellen

Memmingen: Esso-Tankstelle direkt am Stadion (täglich 6 bis 23 Uhr) und das MZ-Servicecenter, Donaustraße 14. Kempten: Das AZ-Servicecenter in Kempten.

Der Vorverkauf erfolgt ausschließlich über die genannten Stellen. Karten-Bestellungen – egal ob telefonisch, online oder schriftlich – über die FCM-Geschäftsstelle sind nicht möglich und können aus organisatorischen Gründen auch nicht beantwortet werden.

Genaue Informationen zum Ticketing auch unter www.fc-memmingen.de (speziell auch für die Schiedsrichter-Regelung und für Behindertenplätze).

Fotos:
Bild 1: (li. Bild): Simon Ollert, Fotoquelle: Geiger/Die Lokale. (Re. Bild): Beim Benefizturnier Benefizturnier beim TSV Kottern, Fotoquelle: Martin Eulgem.
Bild 3: Fotoquelle: FC Memmingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.