Der FC Memmingen feiert 110-jährigen Geburtstag mit „Songs in einer Sommernacht“

10. Juli 2017 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Der FC Memmingen feiert sein 110-jährigee Jubiläum mit leiseren Tönen an einem besonderen Ort: Unter illuminierten Alleebäume im Stadion werden die Allgäuer Folk-Rock-Band „Vivid Curls“, die Sängerin Sarah Straub mit Band und das Gesangs- und Musiktalent Kevin Prinz mit seinem „Prinzett“ für eine ganz besondere Atmosphäre sorgen.

Memmingen (ass/ch). Unter dem Motto „Songs in einer Sommernacht“ wird mit einem Open-Air-Konzert am Freitag, 14. Juli, ab 19.30 Uhr unter den Alleebäumen im Memminger Stadion 110-er Geburtstag gefeiert.

Vorbericht 110-jähriges Jubiläum FC Memmingen mit Vivid Curls, Sarah Straub und Kevin Prinz, 14.07.2017

Der FC Memmingen setzt mit einem Konzert zu seinem 110-jährigen Jubiläum bewusst auf leisere Töne und einen besonderen Ort: Die illuminierten Alleebäume im Stadion sollen für eine ganz besondere Atmosphäre sorgen.

Der Name der „Vived Curls“, zu Deutsch „lebhafte Locken“ ist schon ein Stück Programm, denn das Markenzeichen von Irene Schindele und Inka Kuchler ist ihre Lockenpracht, schon optisch also ein echter Hingucker. Beide sind in Wiggensbach aufgewachsen und machen Musik in bester Liedermacherqualität zumeist im Allgäuer Dialekt. Sie füllen die Konzertsäle im Süden Bayerns und durften im vergangenen Jahr vor großem Publikum auf Kloster Banz auftreten. Mehrfach ausgezeichnet mit dem „Deutschen Rock- und Pop-Preis“ freuen sich die „Vivid Curls“auf den Auftritt in Memmingen.

Ihr ausdrucksstarkes Pendant ist Sarah Straub, die ihre Freundinnen bei ausgewählten Konzerten nicht nur am Keyboard begleitet, sondern auch ihre eigenen, englischen Songs vorstellt. Für sie wird es ein besonderes „Heimspiel“ werden, denn ihr Ehemann Stefan Anderl ist Cheftrainer des FCM.

Vorbericht 110-jähriges Jubiläum FC Memmingen mit Vivid Curls, Sarah Straub und Kevin Prinz, 14.07.2017

Den dreistündigen Abend komplettiert Kevin Prinz, der schon vielen als Sänger beim Showensemble „Joy of Voice“, von Solo-Auftritten und natürlich als Sänger der Vereinshymne „Die Macht im Allgäu – FCM“ bekannt ist. Zusammen mit einigen Freunden, kurzerhand „Prinzett“ genannt, wird der musikalische Allrounder einen Querschnitt seiner großen Bandbreite zum Besten geben – von gefühlvollen Balladen bis hin zu Jazz und Swing.

Karten für „Songs in einer Sommernacht“ gibt es im Vorverkauf bei der Esso-Tankstelle direkt am Stadion sowie in den Servicecentern der Memminger Zeitung und der Allgäuer Zeitung in Kempten sowie an der Abendkasse. Konzertbeginn ist am 14. Juli um 19.30 Uhr, Einlass ab 18 Uhr.

Fotos:

Bild 2: Kevin Prinz, Fotocredit: © Jürgen Schall
Bild 1 (und Titelbild): Vivid Curls und Sarah Straub, Fotoquelle: Veranstalter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.