LEW lobt Innovationspreis aus

20. Juli 2017 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Unternehmen aus Industrie und Handwerk, Gewerbetreibende, Start-ups, sowie Städte und Gemeinden aus der Region Bayerisch-Schwaben, dem Allgäu und den angrenzenden Gebieten in Oberbayern und Baden-Württemberg können sich ab sofort für den 4. „LEW Innovationspreis intelligente Energie“ bewerben. Der hoch dotierte „LEW Innovationspreis intelligente Energie“ zeichnet Projekte aus, die in der Region nachhaltigen Klimaschutz fördern.

DIE AUSZEICHNUNG FÜR NEUE WEGE

Die Energiewende ist mit großen Herausforderungen und großen Chancen verbunden. Die Lechwerke gestalten mit ihren Partnern die Energiezukunft in der Region. Der mit insgesamt 45.000 Euro dotierte „LEW Innovationspreis intelligente Energie“ leistet hier einen öffentlichkeitswirksamen Beitrag: Er zeichnet Projekte aus, die in der Region nachhaltigen Klimaschutz fördern.

Im Rahmen des mit insgesamt 45.000 Euro dotierten Wettbewerbs werden Projekte ausgezeichnet, die nachhaltig zum Klimaschutz und zu mehr Energieeffizienz beitragen. Erstmals vergibt LEW den mit 15.000 Euro dotierten Sonderpreis #smarteRegion an Projekte, die sich besonders durch den Einsatz neuer digitaler Technologien auszeichnen.

Die Bewerbungsfrist für den LEW Innovationspreis läuft noch bis zum 21. August 2017. Eingereicht werden können Projekte oder Maßnahmen, die

–    einen Beitrag zum Klimaschutz oder zur Energieeffizienz  leisten,

–    bereits realisiert sind oder kurz vor dem Abschluss stehen,

–    einen nachhaltigen und innovativen Ansatz verfolgen,

–    beispielgebend für andere Unternehmen/ Kommunen sind.

Ausführliche Infos, Teilnahmeunterlagen,  sowie eine Übersicht der in den früheren Wettbewerben ausgezeichneten Projekte finden Sie unter www.lew.de/innovationspreis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.