Drei Testspiele in Folge für die Indians

15. September 2017 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Aufgrund eines technischen Defekts bei der Lindauer Eisbereitung, hat der ECDC Memmingen in den kommenden Tagen gleich drei Partien vor heimischen Publikum zu bestreiten. Neben dem Heimspiel am heutigen Freitag gegen Füssen (20 Uhr) absolvieren die Maustädter am Sonntag ein Spiel gegen Lindau, ehe am Dienstag der HC Landsberg am Hühnerberg gastiert.

Eine kurzfristige Änderung im Vorbereitungsspielplan der „GEFRO“ Indians hat ergeben, dass die Rot-Weißen nun innerhalb der nächsten Tage gleich dreimal vor heimischer Kulisse auflaufen werden. Da dem EV Lindau keine bespielbare Eisfläche zur Verfügung steht, einigten sich beide Clubs rasch auf einen Tausch des Heimrechts.

Für die Indians bedeutet dies nun einen wahren Test-Marathon am Hühnerberg.

Hier sind die einzelnen Termine:

Freitag, 15.09. 20 Uhr: ECDC Memmingen – EV Füssen
Sonntag, 17.09. 18:45 Uhr: ECDC Memmingen – EV Lindau
Dienstag, 19.09. 20 Uhr: ECDC Memmingen – HC Landsberg

Mit diesen Partien sind dann auch die Heimspiele der Vorbereitung für die kommende Oberliga-Spielzeit abgeschlossen.

Die Indians starten am 29.09. gegen den VER Selb in die dritthöchste Spielklasse.

Fotocredit: Alwin Zwibel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.